Perfekt geplant!

Klassische Hochzeitsmusik zur Trauung

Klassische Hochzeitsmusik
© iStockphoto.com/-art-siberia-

Sie möchten heiraten und suchen noch wunderschöne Stücke und klassische Hochzeitsmusik zur Trauung? Dann werden Sie hier garantiert fündig! Wir haben Ihnen mit Hilfe erfahrener Hochzeitsmusiker eine aktuelle Liste der beliebtesten klassischen Stücke, bekannter «New Classics» und klassischer Filmmusik für die Hochzeit zusammengestellt und verraten Ihnen außerdem, warum Klassik zur Trauung auch für Fans der Moderne bestens geeignet ist.

Klassische Musik hat einen sehr festlichen Charakter und macht den musikalischen Part der Hochzeitszeremonie dadurch zu etwas ganz Besonderem. Insbesondere zum Einzug in die Kirche oder in das Standesamt wird von Brautpaaren daher oft klassische Kirchenmusik gewählt, um die Trauung bereits mit einem emotionalen Höhepunkt beginnen zu lassen. Doch auch für den weiteren Verlauf eignet sich Klassik optimal und schafft dabei einen würdevollen und feierlichen Rahmen. Da die Auswahl oft schwer fällt, haben wir die schönste klassische Hochzeitsmusik, Filmmusik und aktuelle New Classics hier für alle Freunde der Klassik im weiteren Sinne - und alle, die es noch werden möchten - zusammengefasst und geben Ihnen außerdem Tipps rund um die musikalische Gestaltung Ihrer Trauung.

Was ist eigentlich klassische Hochzeitsmusik?

"Klassische Musik" ist ein sehr dehnbarer Begriff, der heutzutage nur noch selten ausschließlich für die Musik der klassischen Epoche des 18. und 19. Jahrhunderts gebraucht wird. Viel häufiger wird der Begriff hingegen verwendet, um traditionelle und handgemachte Musik von moderner Unterhaltungsmusik abzugrenzen. Demnach werden auch neuere Stücke und Filmmusik zur klassischen Musik gezählt, insofern diese von klassischen Instrumenten und Musikern - wie beispielsweise einem Klassik-Ensemble oder einem Streichquartett - vorgetragen werden. Zur klassischen Hochzeitsmusik schlechthin zählen dabei der "Hochzeitsmarsch" und das "Ave Maria". Es gibt jedoch auch viele weitere und teilweise eher unbekannte Klassikstücke, die sich ideal als Kirchenmusik zur Hochzeit eignen.

Klassische Kirchenmusik - mit modernem Touch

Nicht nur für Vampirfans ein wahres Fest: Klassische Filmmusik eignet sich bestens für die Trauungszeremonie!

Doch auch wer mit klassischer Musik generell eher weniger anfangen kann, sollte diese für die eigene Hochzeit nicht völlig ausschließen. Es müssen ja nicht gleich Bach oder Schubert sein - wie wäre es denn stattdessen beispielsweise mit klassischen Stücken aus modernen Filmen und New Classics, mit denen sich auch das jüngere Hochzeitspublikum bestens identifizieren kann? Besonders hervorzuheben sind dabei die instrumentalen Klavierstücke aus den Filmen "Ziemlich beste Freunde", "Twilight" und "Die fabelhafte Welt der Amelie". Doch auch die modernen Klassikballaden von Richard Clayderman gehen direkt ins Herz und sind daher seit Jahren von kaum einer standesamtlichen oder kirchlichen Hochzeit wegzudenken.

Lassen Sie sich von unserer Liste der schönsten klassischen Kirchenmusik - mit und ohne Text - inspirieren und feiern Sie damit Ihre klassische Traumhochzeit:

Klassische Hochzeitsmusik zur Trauung

  • Trumpet Tune in D - H. Purcell (zum Auszug)
  • Kanon in D-Dur - J. Pachelbel (oft zum Einzug)
  • Air - J. S. Bach (oft zum Einzug)
  • Ave Maria - J. S. Bach/Ch. Gounod
  • Passacaglia - G. F. Händel/J. Halvorsen
  • Alman - R. Johnson
  • Ich liebe Dich - L. van Beethoven
  • Für Elise - L. van Beethoven
  • Ave Maria - F. Schubert
  • Barcarole - J. Offenbach
  • Der Schwan - C. Saint-Saëns
  • Hochzeitsmarsch - F. Mendelssohn Bartholdy (zum Einzug)
  • Liebestraum Nr. 3 - F. Liszt (oft gekürzte und vereinfachte Varianten)
  • Morgenstimmung - E. Grieg
  • Feierliches Stück - R. Wagner (für Streichquartett)
  • Treulich geführt (Hochzeitsmarsch) - R. Wagner (zum Einzug)
  • Meditation aus der Oper Thaïs - J. Massenet
  • Caro mio ben - G. Giordani
  • Salut d'amour - E. Elgar
  • Serenade - E. Toselli
  • Spanische Romanze - Unbekannt
  • Panis Angelicus - Thomas von Aquin/C. Franck
  • Toccata, Symphonie Nr. 5 - Ch.-M. Widor (zum Auszug)

New Classics und Filmmusik für die Hochzeit

  • Ballade pour Adeline - Richard Clayderman
  • Comptine d'un autre été - Yann Tiersen (aus "Die fabelhafte Welt der Amelie")
  • Forrest Gump Suite - Alan Silvestri (aus "Forrest Gump")
  • Love Is Blue - Richard Clayderman
  • Moon River - Henry Mancini (aus "Frühstück bei Tiffany")
  • Only You - Richard Clayderman
  • River flows in you - Yaruma (aus "Twilight")
  • Una Mattina - Ludovico Einaudi (aus "Ziemlich beste Freunde")
  • Unchained Melody - Richard Clayderman

Klassische Musiker für die Trauung

Wenn Sie sich für klassische Kirchenmusik entschieden haben, sollten Sie dazu in jedem Fall auch passende Klassik-Musiker engagieren, die Ihre Wunschstücke am Hochzeitstag einzigartig und mit viel Liebe interpretieren. Zwar können Sie die Hochzeitsmusik natürlich auch vom Band abspielen, doch insbesondere klassische Musik wirkt live, mit den passenden Musikern und toller Kirchenakustik einfach um ein Vielfaches ergreifender. Viele Klassik-Musiker haben übrigens auch zusätzlich Jazz im Repertoire - so können diese praktischerweise auch gleich den anschließenden Sektempfang vor der Kirche unterhaltsam und ansprechend begleiten. Falls Sie ein Lied zur Trauung mit Text ausgewählt haben - wie beispielsweise das Ave Maria - sollten Sie auf eine Klassiksängerin an Ihrem Hochzeitstag nicht verzichten. Für die passende Begleitung sorgt dazu ein Klassik-Pianist, ein Geiger oder - falls Sie an Ihrem besonderen Tag einfach mal so richtig auf die Pauke hauen möchten - ein ganzes Orchester. Auch ein Streichquartett ist eine - im wahrsten Sinne des Wortes - ganz klassische Option, die am Hochzeitstag in jedem Fall für Gänsehautatmosphäre sorgt und Ihnen eine klassische Traumhochzeit garantiert.

Flashlight

Warum eignet sich klassiche Hochzeitsmusik zur Trauung besonders gut?

Heidrun Klaua
5 von 5 Sternen
(25)
Einzelmusiker, Gesang
Standort:
Gehrden(DE)
Meiner Meinung nach sind die klassischen Lieder und Melodien bei Hochzeiten so gut geeignet, weil sie einen festlicheren Rahmen bieten als Popmusik. Da diese mehr oder weniger den ganzen Tag verfügbar ist und auch gehört wird, ist es normal geworden. Klassische Musik wird eher in Ruhe gehört, wenn man Zeit hat der Musik zu lauschen, weniger als Hintergrund beim Auto fahren oder kochen. Daher ist es etwas Besondereres und besonders das "Ave Maria" löst in den Menschen immer wieder eine ganz besondere Stimmung aus, die den rührenden Charakter einer Hochzeit noch unterstreicht.
Sunny Side Up
5 von 5 Sternen
(6)
Ensemble/Musikgruppe, Damen-Ensemble
Standort:
Dresden(DE)
Wir, das Duo "Sunny Side Up", spielen im Sommer vorwiegend zu Hochzeiten. Die meiste Klassik wird von uns vorwiegend am Klavier vorgetragen. Etwas modernere Titel, wie zum Beispiel "Amazing Grace", "Morgenstimmung" oder "Oh Happy Day", spielen wir im Duett Saxophon & Piano. Diese Instrument-Kombination sorgt bei Trauungen meist vor Spielbeginn für etwas Verwunderung. Sobald wir jedoch losspielen, sind die Zuhörer immer richtig begeistert.
Diana Bube, Violine (+Cello, Orgel oder Gesang)
5 von 5 Sternen
(36)
Einzelmusiker, Klassik
Standort:
Stuttgart(DE)
Anfangs wunderte ich mich, dass viele Brautpaare mich (Violine) mit dem Pachelbel-Kanon buchten. Er ist inzwischen das meist gefragte Musikstück auf meiner Klassik-Liste und klingt in der Kirche immer besonders schön zum Einzug. Ich biete ihn Solo mit Orgel oder Begleitungs-CD, Duo mit Cello oder im Trio an.