Künstler der Woche

Interview mit The Takanaka Club Band

Künstler der Woche The Takanaka Club Band

Tanzen, mitsingen, abfeiern - das ist das Ziel der Partyband "The Takanaka Club Band". Wie sie die Tanzbeine ihres Publikums so richtig zum Schwingen bringen, erzählen unsere Künstler der Woche im heutigen Interview.

Hallo zusammen! Woher stammt eigentlich Ihr doch etwas außergewöhnlicher Bandname, "The Takanaka Club Band"?
Hallo zurück! Der Name THE TAKANAKA CLUB BAND ist ein Name, der ein wenig unsere geographische und stilistische Vielfalt ausdrücken soll, gleichzeitig aber auch uns als Persönlichkeiten widerspiegelt. Er ist kreativ, fantasievoll und lässt irgendwie auch alles etwas offen. Freiraum. Man kann ihn ja nicht übersetzen (lacht). Die Mehrheit der Band hat den größten Teil ihres Lebens im Ausland verbracht, entweder weil man dort gelebt hat oder die letzten Jahrzehnte weltweit mit verschiedenen Bands und Künstlern getourt war. Ich zum Beispiel war 20 Jahre in New York. Der Name "Takanaka" ist übrigens ein Name, der einem im Süd-Pazifischen Raum und auf Hawaii begegnet. Irgendwie sind wir daran hängen geblieben, an diesem Namen. Er vermittelt Freude. Ich sehe uns als Menschen darin.
Ihre Bandmitglieder stammen aus den verschiedensten Ländern - wie haben Sie als Band zusammengefunden?
Wir kannten uns teilweise aus früheren Bands, haben uns durch "Einspringen" in anderen Bands, oder durch Empfehlungen von Musiker-Kollegen kennengelernt. Tyrone (Vocals, Posaune) habe ich zum Beispiel bei einem Auftritt kennengelernt, aber leider seine Visitenkarte verloren. Glücklicherweise sind wir uns eine Woche später im Baumarkt zufälligerweise wieder begegnet. Wir fanden sehr schnell, fast "über Nacht" zusammen in dieser Besetzung.
Sowohl Evergreens, als auch aktuelle Charthits finden sich in Ihrem Repertoire. Welche Richtung performen Sie am liebsten?
Am liebsten spielen wir aktuellere und spritzige Dance Hits wie zum Beispiel Beyonce's "Crazy in Love", Bruno Mars' "Locked Out of Heaven", und uptempo Songs von Jessie J. und den Black Eyed Peas. Unser Ziel ist es, Musik zu machen, die nicht nur uns persönlich gefällt, sondern auch, dass die Leute entweder tanzen oder mitsingen - am besten beides. Dementsprechend versuchen wir die Songs auszuwählen. Ältere Songs von Stevie Wonder, und Chaka Khan etc. spielen wir natürlich auch sehr gerne und sind fester Bestandteil unseres Programms.
Was ist Ihr Geheimrezept für gute Stimmung?
Die gute Stimmung zwischen den Bandmitgliedern überträgt sich bei uns auf die Bühnenshow und dann weiter zum Publikum. Wir lieben das, was wir tun! Und wir verstehen uns untereinander sehr gut. Tatsächlich ist das unser Geheimrezept. Außerdem sind wir Performer durch und durch. Wenn wir Energie investieren, kommt das aus dem Publikum zurück. Unser ultimatives Ziel ist es, einen Abend zu vermitteln, der einem noch lange positiv in Erinnerung bleibt. Das Rezept ist also eine Mischung aus positiver Stimmung, Spiel-Lust, einer tighten Band, erstklassigen Musikern, guter Songauswahl und einer sportlichen Bühnen-Show.
Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Die vergangenen und kommenden Auftritte wie als Top Act auf dem Frankfurter Museumsuferfest spielen zu dürfen plus Angebote wie in einer TV-Sendung als Live Band aufzutreten oder für andere Künstler im Studio zu spielen sind enorm für jeden von uns. So sind wir erst einmal glücklich, wenn sich in den nächsten fünf Jahren nichts ändert (lacht)! Obwohl die meisten von uns erst vor kurzem in und Frankfurt "sesshaft" geworden sind, würden wir aber gerne auch wieder ein wenig mehr international touren. Entweder unter dem Namen "THE TAKANAKA CLUB BAND", oder aber mit der gleichen Besetzung als Back-Up Band für Künstler. Diesen Sommer werden wir als Back-Up Band für einen Künstler aus den USA engagiert und eine kleine Europa-Tour spielen, worauf wir uns sehr freuen.
Könnten Sie uns eine Kostprobe des Songs, den Sie aktuell einstudieren, geben?

5 Fotos

The Takanaka Club Band
1/5
The Takanaka Club Band BirdseyeThe Takanaka Club Band Live1The Takanaka Club Band Live2The Takanaka Club Band Live3