Martin Hoepfner - Gitarre | Martina Müller - Gesang

Martin Hoepfner - Gitarre | Martina Müller - Gesang
1/9
5 von 5 Sternen
3 Bewertungen (6 Buchungen)
Ensemble/Musikgruppe, Klassik
  • Klassik
  • Barmusik
  • Blues
  • Jazz
  • Lounge
  • Folk
  • Spanische Musik
  • Lateinamerikanische Musik
Standort:
04277 Leipzig(DE)
Aktionsradius:
> 1000 km
Gage:
bei eventpeppers:
seit 11/2015

Beschreibung

Das besondere Klangerlebnis für kleine, feine Veranstaltungen - musikalische Umrahmung, dezente Dinnermusik und instrumentale Unterhaltung für anspruchsvolle Zuhörer.
Mein Name ist Martin Hoepfner und ich bin Berufsmusiker, Gitarrist mit Hochschulabschluss.
Sie können mich als Solist mit einem anspruchsvollen, unterhaltenden Musikprogramm buchen.
Mein Repertoire umfasst musikalische Leckerbissen u.a. spanischer, lateinamerikanischer als auch deutscher Komponisten, Kompositionen ausgewählter moderner Klassiker bis hin zu jidd. trad. sowie bluesig-jazzig inspirierten Instrumentalstücken in eigener Bearbeitung. Rasante mehrstimmige Läufe, gespielt auf eigens angefertigten Spezialgitarren, Banjo und Mundharmonika werden unterstützt durch den gekonnten Einsatz live eingespielter Gitarren-Loops, so dass mehrere Gitarrenstimmen gleichzeitig erklingen und der Eindruck eines Einmannorchesters entsteht.

Neu im Programm sind die "lieder von welt" - songs – lieder – canciones – chanson – пéсни – שירים
von j. dowland – j. brahms – c.m. v. weber – f. silcher – m. de falla – g. lorca – u.a.
Wir, das sind Martina Müller - Gesang und Martin Hoepfner - Gitarre, laden Sie ein, mit uns auf eine Reise zu gehen durch Musikwelten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.
Tauchen Sie ein in das England des 19. Jahrhunderts, lassen Sie sich mitreißen von spanischen Gitarrenklängen und entführen in die Traumwelt einer schottischen Seemannsbraut.
Russische Melancholie gepaart mit französischer Leichtigkeit, umrahmt von den schönsten deutschen Volksliedern.

Bei Bedarf ist Verstärkertechnik vorhanden und je nach Raumgröße erweiterbar.

Repertoire

Spanische, lateinamerikanische, klassisch moderne, jiddisch traditionelle sowie bluesig-jazzige Musik, u.a.:
Jobim - Girl from Ipanema
Leo Brouwer - Estudios Sencillos No. VI
Siegfried Behrend - Tarantas
Jaques Ibert - Ariette
Leo Brouwer - Estudios Sencillos Nr. IXX-XX
Darius Millhaud - Segoviana
(Auswahl)

•Gitarre/Banjo
Dreigroschenoper
Dreigroschenmusik
Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny
Der Weg der Verheißung
Cabaret
High Society
•Gitarre
West Side Story
Les Miserables
Evita
Mein Freund Bunbury
Show Bizz Company
Jesus Christ Superstar
The Beautiful Game
Anatevka
Hello Dolly
Im weißen Rössl
Wiener Blut
Der Mann von La Mancha
Hexen
Der Idiot
Levins Mühle
Der Kaiser von Atlantis
Blume von Hawai
Die Arien des Orpheus
Crazy for You
Der kleine Horrorladen
Misa Criolla
•Banjo
Rapsodie in Blue
Porgy and Bess
•Mandoline
Don Giovanni
Romeo und Julia
Der junge Lord
•Balalaika
Anna Karenina

Referenzen

(Auswahl)

Architekturverband Sachsen
Bührnheims Literatursalon
Deutsche Botschaft Kiew
Deutsche Botschaft Paris
Galerie Hoch und Partner Leipzig
Gohliser Schlösschen in Leipzig
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig
mdr Figaro (»Kultur-Café«)
mdr Musiksommer
Rathausgalerie Grimma
Schloss Burgk
Silchersaal Tübingen
Universitätsklinikum Leipzig
Oper Leipzig
Oper Gera
Oper Halle
Oper Chemnitz
Dresdner Semperoper
Dresdner Staatsoperette
Theater Görlitz
Theater Freiberg/Döbeln
Staatstheater Braunschweig

Über uns

Martin Hoepfner wurde 1961 in Leipzig geboren und studierte von 1982 bis 1986 an der Leipziger Musikhochschule bei Thomas Buhé Gitarre und unterrichtet als Diplommusikpädagoge seit 1986 an der Leipziger Musikschule „Johann Sebastian Bach“. Von 2002 bis 2008 nahm er eine Lehrtätigkeit an der Universität Leipzig wahr und führt diese an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig weiter.
Der freiberuflich arbeitende Musiker übt vielfältige musikalische Tätigkeiten als Theater- und Orchestermusiker aus. Er wirkt in Produktionen an den Opernhäusern Leipzig, Halle und Gera, der Dresdner Semperoper, des Staatstheater Braunschweigs sowie an den Theatern Görlitz, Nordhausen und Freiberg/Döbeln mit, außerdem arbeitet er als freier Mitarbeiter des mdr. 2000 führte ihn eine Gastspielreise mit der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz nach New York mit der Oper von Kurt Weill „Der Weg der Verheißung“, weitere Engagements führten ihn nach Polen, in die Schweiz, Österreich und mit dem Programm “Frejlech un gesunt” 1995 nach Houston, Dallas und New Orleans.
Seit 2007 arbeitet Martin Hoepfner intensiv mit dem Kammersänger Martin Petzold zusammen. Beide reisten zu Gastspielen in die USA, nach Kiew und Paris. 2014 konzertierten sie beim mdr Musiksommer.

Martina Müller wurde 1987 in Quedlinburg geboren und besuchte das Landesgymnasium für Musik in Wernigerode.
Von 2007 bis 2014 absolvierte sie in Leipzig ein Schulmusikstudium mit Hauptfach Gesang bei Andreas Sommerfeld. Von 2011 bis 2013 studierte sie in der Gesangsklasse von Massimo Sardi am Conservatorio di Musica in Florenz (Italien).
Wichtige künstlerische Impulse erhielt sie in Meisterkursen bei David Wakeham, Leonardo de Lisi und Susanne Kelling, sowie im Rahmen der Internationalen Mendelssohn-Akademie mit Peter Schreier und der Internationalen Bachakademie Stuttgart unter Hans-Christoph Rademann.
Martina Müller ist freischaffend tätig als Sängerin, Gesangslehrerin und Chorleiterin.
Als Sopranistin widmet sie sich neben dem klassischen Gesang auch Crossover-Projekten beispielsweise im Theater am Rand.
Weiterhin arbeitet sie als Stimmbildnerin der Kinderchöre des Gewandhauses zu Leipzig und des MDR, sowie als Chorleiterin beim Nachwuchs des GewandhausKinderchores.