Perfekt geplant!

Rekordverdächtige Firmenfeier: Das Betriebsfest der Superlative

Betriebsfest der Superlative
© iStockphoto.com/fergregory

Sie denken, einen echten Guinness-Weltekordhalter auf die eigene Firmenfeier zu holen, sei ein Ding der Unmöglichkeit? Und daran, auf dem Betriebsfest gar selbst neue Rekorde aufzustellen, wagen Sie gar nicht erst zu denken? Wir beweisen Ihnen das Gegenteil und geben Ihnen tolle Tipps und Anregungen für eine rekordverdächtige Firmenfeier - so bricht Ihr Betriebsfest garantiert alle Rekorde!

Im Arbeitsalltag sind Chefetage und Mitarbeiter meist gleichermaßen daran interessiert, die Gewinne zu maximieren und Rekordzahlen zu schreiben. Warum diesen Enthusiasmus und dieses Engagement also nicht auch einmal auf die Planung der nächsten Firmenfeier oder Weihnachtsfeier übertragen und eine Betriebsfeier organisieren, die bewusst alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt? Wir verraten Ihnen, wie das geht - so feiern Sie eine rekordverdächtige Firmenfeier!

Rekordverdächtiges Ambiente: Zu viel geht nicht

Lohnt sich: Eine rekordverdächtige Firmenfeier bleibt den Gästen auch für rekordverdächtige Zeit in Erinnerung!

Bei einer Feier der Superlative ist das Beste gerade gut genug. Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern und Geschäftspartnern, was sie Ihnen wert sind, und prunken und protzen Sie bei Ihrem rekordverdächtigen Betriebsfest einfach mal so richtig - Sie werden überrascht sein, wie langfristig sich ein solches Incentive-Event noch positiv auf Zahlen und Betriebsklima auswirken kann. Denken Sie bereits bei der Location in entsprechend großen Sphären und halten Sie nach möglichst pompösen oder anderweitig beeindruckenden Schlössern und Herrenhäusern in Ihrer näheren Umgebung Ausschau. Vielleicht hat ein Haus dort ja eine ganz besondere Geschichte oder bietet durch überdurchschnittliche Grundfläche und Deckenhöhen genug Platz für rekordverdächtige Dekorationen, wie gigantische Eisskulpturen oder die beeindruckenden Installationen eines Ballonkünstlers? Dann greifen Sie direkt und ohne langes Zögern zu und reservieren Sie unbedingt frühzeitig, damit Ihrer außergewöhnlichen Firmenfeier nichts mehr im Wege steht. Auch das Catering sollten Sie dringend weit im Voraus durchdenken und hier ebenfalls keine Kosten und Mühen scheuen. Ein exquisites Vier-bis Fünf-Gänge-Menü ist genau das Richtige für ein solch ausschweifendes Fest und eine atemberaubende Dinnerband, ein Jazz-Ensemble oder gar ein ganzes Orchester ist das Sahnehäubchen.

Selbst Rekorde brechen auf der Firmenfeier

Abgesehen vom außergewöhnlichen Ambiente können Sie die Rekordthematik auch durch diverse Aktionen immer wieder in das Programm miteinfließen lassen. Lassen Sie diese in regelmäßigen Abständen von einem charmanten Moderator ankündigen und sorgen Sie so dafür, dass sich das Motto wie ein roter Faden durch den gesamten Abend zieht. Falls es sich beim Betriebsfest um eine Weihnachtsfeier handelt, können Sie beispielsweise mit einer Spendentombola etwas Gutes tun und dabei mit der Spendensumme Rekorde brechen. Geben Sie Ihren Mitarbeitern außerdem bereits vor der Feier einige Aufgaben - beispielsweise möglichst viele Neukunden an Land zu ziehen oder die Büroküche häufiger aufzuräumen - und belohnen Sie die Gewinner auf der Party mit einem Preis. Wenn Sie eine solche Betriebsfeier zur alljährlichen Tradition werden lassen, können so jedes Jahr die alten Rekorde gebrochen werden und die Sieger dürfen sich fortan Firmenrekordhalter nennen. Das Ganze sollte natürlich in keinen allzu ernsten Wettbewerb ausarten und der Spaß sollte dabei immer an oberster Stelle stehen. Dies erreichen Sie am besten, wenn Sie auch einige Spaßkategorien in den Wettbewerb einbauen - beispielsweise einen Preis für die kitschigsten Schreibtisch-Dekorationen oder für die kreativsten Ausreden im Büroalltag.

Rekordkünstler als Höhepunkt der Feierlichkeiten

Damit Ihre Betriebsfeier tatsächlich Weltrekord-Niveau erreicht, sollte unbedingt auch ein echter Rekordkünstler anwesend sein und die Gäste mit einer spektakulären Performance verzaubern - das absolute Highlight auf einer Firmenfeier der Superlative. Suchen Sie am besten explizit nach Guinness-Rekordhaltern in Ihrer Umgebung und lassen Sie sich überraschen, wie viele amtierende und ehemalige Weltrekordler unter Jongleuren, Zauberern, Fakiren, Stelzenläufern, Akrobaten, Artisten, Clowns, Tierkünstlern und Feuerkünstlern vertreten sind. Diese lassen den Rekordversuch vor den Augen Ihrer Gäste nochmal Revue passieren und stellen dabei - mit ganz viel Glück - vielleicht sogar direkt auf Ihrer Firmenfeier einen neuen Weltrekord auf. Ob neue Bestleistung oder nicht - in jedem Fall wird Ihr Fest mit einem solch krönenden Abschluss zur absoluten Rekord-Firmenfeier!

Flashlight

Wie bricht die eigene Firmenfeier alle Rekorde?

Bruno Beat
Showkünstler, Zauberer/Magier
Standort:
Bramsche(DE)
Rekordverdächtig ist es wenn...
- Ihr Event über Ihre Erwartungen hinaus von Anfang bis zum Ende ein voller Erfolg geworden ist.
- Sie Ihre Planungsphase mit eventpeppers.com in unerwartet kurzer Zeit zur Buchung Ihres Wunschkünstlers abgeschlossen haben.
- Ihnen Ihr Unterhalter des Abends vorab Ihre Wünsche zum Gelingen eines fantastischen Events fast von den Lippen abliest und Lösungsmöglichkeiten bereithält.
- Ihre Gäste Ihnen als Gastgeber noch nie so viel positives Feedback zu Ihrer Feierlichkeit gegeben haben wie je zuvor.
- Ein zauberhafter Gast namens Bruno Beat fast alle Ihrer Gäste scheinbar kennt und angenehm mit Charme und Witz vom Empfang bis zum Ausklingen Ihrer Party animiert, bespaßt und magisch in Ihrem Namen verzaubert hat.
- Ihr professioneller Entertainer als Weltrekordler das kleine magische Highlight emotional mit Ihren Fotos oder Firmenlogo als I-Tüpfelchen zur richtigen Sekunde in Ihr Vorhaben integriert und somit für immer in den Köpfen aller Gäste bleibt.
Wann brechen wir Ihren eigenen Rekord zusammen? Ihr zauberhafter Gast Bruno Beat freut sich auf jede neue Herausforderung unter Ihren Bedingungen!
SVETLANA arts - Luftartistik & Wasserakrobatik
5 von 5 Sternen
(3)
Showkünstler, Akrobatik
Standort:
Fellbach(DE)
Die eigene Firmenfeier rekordverdächtig zu gestalten, bedeutet insbesondere bei der Feierlichkeit neue Maßstäbe zu setzen, Grenzen zu überwinden und damit nachhaltige Wirkung bei den Mitarbeitern zu erzielen. Ein gemeinsames, erfolgreiches Erlebnis stärkt die Integrität und das Gemeinschaftsgefühl der Belegschaft und bietet die Grundlage, um beruflichen Herausforderungen mit Spaß und Motivation zu begegnen. Folglich ist die Aufgabe eines diesbezüglich bestrebten Unternehmens, das hierfür notwendige Rahmenprogramm bereitzustellen – ein entsprechender Programmpunkt wie zum Beispiel ein einzigartiger akrobatischer Showact, der die Gäste in Staunen und Begeisterung versetzt, kann hier durchaus die richtige Wahl sein. (Svetlana Wottschel, Luftartistin und Guinness-Weltrekordhalterin)