Danny Latendorf

Beschreibung

Danny Latendorf (13. Januar 1993 in Berlin) ist ein deutscher Singer-Songwriter mit deutsch/englischsprachigen Songs. Seine Musik ist ein Heißluftballon, der durch die Höhen und Tiefen dieser Welt fliegt. Als Berufsmusiker lebt er für und von der Musik und spielt über 100 Konzerte im Jahr. Danny ist ein Szenenmusiker und spielte bereits mit Top Musikern wie Zsolt Schaffer aus Budapest, der z.B. bei Tina Turner und Bonny M. als Bassist gespielt hat.

„Das Leben bunt machen“ ist sein Motto und damit präsentiert der Newcomer sich und sein Debüt Album „Color Your Life“. Der Weg dahin führte ihn quer durch Deutschland, die USA, Israel, Norwegen, Italien und so produzierte er, zusammen mit dem kanadischen Produzenten Norm Strauss, bekannt aus „The Voice of Germany“, seine erste CD. Mit einer strahlenden Lebensfreude, seiner dynamischen Persönlichkeit und seinem Durchhaltevermögen begeisterte er Investoren und Sponsoren dazu, in seine Musik und die Produktion des Albums zu investieren. „Color Your Life“ ist eine farbenfrohe Reise, die mit englischen und deutschen Texten dazu ermutigt, das Leben bunt zu gestalten, Abenteuer zu erleben und den Sprung ins Ungewisse zu wagen. Mit einer klaren Ernsthaftigkeit spricht er dabei auch die dunklen und schweren Seiten des alltäglichen Lebens an.

Trotz seines jungen Alters ist ihm klar geworden, dass die Zeit schnell vergeht und es darauf ankommt, jeden Tag als ein Geschenk zu betrachten und im Hier und Jetzt mit Leichtigkeit zu leben. Dannys Fokus ist es Geschichte zu schreiben, Freunde auf eine Reise mitzunehmen und die grauen Ecken dieser Welt bunt zu bemalen.

„Color your Life if you don’t like it in black and white.“

Das Debüt Album "Color Your Life" auf iTunes:
https://itunes.apple.com/de/album/color-your-life/1441808157

Das Debüt Album "Color Your Life" auf Amazon

Repertoire

Mein Cover Repertoire:

Ain't no body loves me better - (Jasmine Thompson)
Ain't no sunshine - (Bill Withers)
Auf uns - (Andreas Bourani)
All of me - (John Legend)
Auf anderen Wegen - (Andreas Bourani)
Applaus, Applaus - (Sportfreunde Stiller)
All along the watchtower - (Jimi Hendrix)
All right now - (Free)
Banana Pancakes - (Jack Johnson)
Better when were together - (Jack Johnson)
Budapest - (George Ezra)
Broken Strings - (James Morrison)
Castle on the Hill - (Ed Sheeran)
Chasing cars (Snow Patrol)
Collide - (howie day)
Close to love you - (Alex Clare)
Diggin' my grave - (Bradley Cooper & Lady Gaga ( A star is born)
Dieser Weg - (Xavier Naidoo)
Don't - (Ed Sheeran)
Everything - (Ben Howard)
Empire State of Mind - (Alicia Keys)
Fast Car - (Tracy Chapman)
Fields of gold (Sting)
Free Fallin - (Tom Petty)
Further away - (Ben Howard)
Give me love - (Ed Sheeran)
Good love is on the Way - (John Mayer)
Happier - Ed Sheeran
Hallelujah (Leonard Cohen)
Half of my Heart - (John Mayer)
Heaven (Bryan Adams)
Hold back the River - (James Bay)
Hount Dog - (Elvis Presley)
Hurt - (Johnny Cash)
I see fire - (Ed Sheeran)
Ich lass’ für dich das Licht an (Revolverheld)
Ich kenne nichts - (Xavier Naidoo)
Iris - (Goo Goo Dolls)
I am going to be 500 Miles (The Proclaimers)
In the Summertime - (Mango Jerry)
Ich will nur - (Philip Poisel)
I'm yours - (Jason Mraz)
Ja - (Silbermond)
Kompliment - (Sportfreunde Stiller)
Knocking on Heavens Door - (Bob Dylan)
Lego House - (Ed Sheeran)
Let it be - (Beatles)
Let it Snow - (Michael Buble)
Let her go - (Passenger)
Liebe meines Lebens - (Philip Poisel)
Love on the Weekend - (John Mayer)
One Love - (Bob Marley)
Photograph - (Ed Sheeran)
Queen of California - (John Mayer)
Shape of you - (Ed Sheeran)
Save tonight - (Eagly Eye Cherry)
Stand by me - (Ben. E. King)
Say - (John Mayer)
Sex is on fire - (Kings of Leon)
Shallow - (Bradley Cooper & Lady Gaga ( A star is born)
Smile on your face/Nothing at all - (Roman K.)
Summer of 69 - (Bryan Adams)
Sweet Home Alabama - (Lynyrd skynyrd)
Tenerefea Sea - (Ed Sheeran)
Tears in Heaven - (Eric Clapton)
The Promise - (Tracy Chapmann)
Think it out loud - (Ed Sheeran)
This - (Ed Sheeran)
Things we lost in the Fire - (Bastille)
Tonight I wanna cry - (Keith Urban)
Use Somebody - (Kings of Leon)
Ultraleicht - (Andreas Bourani)
Viva la Vida - (Coldplay)
Walk the Line - (Johnny Cash)
Waiting on the World to Change - (John mayer)
Wherever you will go - (The Calling)
Wonderwall - (Oasis)
We found love - (Rihanna)
Your body is a Wonderland - (John Mayer)
You raise me up - (Josh Grabon)
80 Millionen - (Max Giesinger)

Referenzen

Mehr zu meiner Tour auf meiner Homepage - Facebook und Instagram!

SINGER-SONGWRITER

Singer-Songwriter (Sänger und Gitarrist) mit deutsch/englischsprachigen Liedern.