AACH UN KRAACH
1/12
(1 Buchung)
Band, Mundart
  • Blues
  • Rock'n'Roll
  • Rhythm & Blues
  • Rock
  • Soul
  • Hard Rock
  • Deutschrock
  • Mundart
  • Partyband
  • Rockband
Standort:
50999 Köln(DE)
Aktionsradius:
700 km
Gage:
auf Anfrage
bei eventpeppers:
seit 6/2018

Beschreibung

»AACH UN KAACH – die Überraschungsband des Abends – haben das Zeug, einen neuen, ganz eigenen Akzent in der kölschen Szene zu setzen: Sie spielen kernigen Rock ’n’ Roll mit Schunkeleinlagen.«
LOSS MER SINGE nach dem Casting 2013

Das bönnsch-kölsche Quintett AACH UN KAACH verbindet seine Liebe zur Musik mit der zum Dialekt und der rheinischen Heimat. Mit kernigen Gitarren und musikalischer Vielfalt von Rock, Soul, Blues, Funk, Metal und Folk mischen die Jungens die lokale Mundartszene auf, ohne dabei das Wichtigste ausser Acht zu lassen: dem Publikum gute Texte in guten Songs bei einer guten handgemachten Show zu bieten.

In der Band vereinen sich einige Jahre Musikerfahrung aus unterschiedlichen Stilrichtungen. Sänger Guido Meyer de Voltaire kann man etwa auch mit seiner Metalband Aardvarks bewundern. Tastenzauberer Roman Gawellek hat viele Jahre bei den Kribbelköpp die Tischhupe bedient und Gitarrist Daniel Doclot kennt man von Little Country. Mike Schak am Bass ist vielen von der Kult-Latinpop-Band Menino bekannt und Schlagzeuger Frank Otto spielte für Dieter Bohlens Blue System und C.C.Catch. Somit ergibt sich eine musikalisch brandgefährliche Mischung, die bei den Auftritten in einem Feuerwerk aus Begeisterung und Spielfreude abgefackelt wird. AACH UN KRAACH sind eine der ungewöhnlichsten Kölschrock Bands und eine echte Bereicherung für diese Szene.

Repertoire

Genre und Stilrichtungen:
Rock, Blues, Soul, Indi, Folk., Metal

Unsere Stücke (z.T. auch in den Hörproben)
Met Aach un Kraach
Dat es Kölle
Rheinandleed
Danz, danz, danz!

Kölsche Adaptionen:
Pianoman – Billy Joel (Klimpermann)
Dance with somebody – Mando Diao (Danz met mir Mädche)
Ace of Spades – Motörhead (Ace of Pütz)
Always on the run – Lenny Kravitz (Immer ungerwächs)
Angels – Robby Williams (Bierche)

Referenzen

Loss mer Singe 2013 (2. Platz)
Vorband von Bläck Fööss im Salvator Bonn 2014
Kater 26 (Bonn)
Osters Rudi (Köln)
Godesberger Karnevalszug (Zugband)

AACH UN KRAACH

Unsere Musik ist vielseitig und handgemacht.
Nix us d’r Dos.