Aleksi Rajala
1/5
(1 Buchung)
Einzelmusiker, Gitarre
  • Gesang
  • Gitarre
Standort:
72076 Tübingen(DE)
Aktionsradius:
300 km
Gage:
auf Anfrage
bei eventpeppers:
seit 3/2017

Fotos (4)

Aleksi RajalaAleksi RajalaAleksi RajalaAleksi Rajala

Beschreibung

Catchy melodies, pumping rhythms, euphoric happiness and nordic melancholy combined with enchanting spirit and honest acoustic sound!!! Aleksi is an acoustic pop/rock -Singer&Songwriter from Finland. His repertoire includes a wide variety of pop/rock-covers from the early 60s to the newest chart hits of today! Nevertheless, Aleksi is not only restricted to cover-music, but he also writes his own songs. Aleksi will amaze you with his emotion, pure creativity and rock solid talent.

Der finnische Gitarrist Aleksi Rajala, 1987 in Kotka geboren, wurde in der Gitarrenszene bekannt als eine lebhafte Bühnenperson mit charaktervollem Spiel. Er bezaubert sein Publikum in ganz Europa mit emotionalen Interpretationen, verbunden mit einem ausdrucksvollen, intensiven und kräftigen Klang. Laut dem angesehenen finnischen Gitarristen Jukka Savijoki ist Aleksi Rajala ‘‘einer der vielversprechendsten Gitarristen unserer Zeit‘‘, der amerikanische Kritiker Galeo Geo bezeichnet ihn als ‘‘einen Gitarristen, über den wir in Zukunft noch viel reden werden.‘‘

Aleksi Rajala entdeckte seine Leidenschaft zur Gitarre überraschend spät, seinen ersten Gitarrenunterricht erhielt er mit 13 in seiner Heimatstadt Kotka in Finnland. Sein beachtliches Talent zeigte sich schon ein Jahr später, wo er an die Sibelius-akademie, die größte Musikhochschule Skandinaviens, im Alter von 14 Jahren aufgenommen wurde. Aleksi Rajala studierte bei Jukka Savijoki In der Sibelius-Akademie in Helsinki, wo er 2014 seinen Master-Studium mit Auszeichnung abschloss. Von 2011 bis 2013 studierte Aleksi Rajala an der Hochschule für Musik und Theater in München bei Prof. Franz Halasz und erlangte dort seinen zweiten Master-Abschluss für klassische Gitarre.

Neben vielen anderen Stipendien wurde ihm 2012 das DAAD-Stipendium verliehen, wodurch es ihm ermöglicht wurde, sein Studium in Deutschland bei Professor Franz Halasz fortzusetzen.

Repertoire

Jack Johnson
Jason Mraz
Hozier
Otis Taylor
Union Station
Black Rebel Motorcycle Club
Red Hot Chilipeppers
Dolly Parton
Boy
Bon Iver
TLC
First Aid Kit
The White Stripes
Adele
Yael naim
Sam Philips
Cyndi Lauper:
Radiohead
Pink Floyd
Bob Dylan
Maroon 5
Pharrel Williams
Amy Winehouse
Jimi Hendrix:
Metallica:
All of Me
All the things you are
Autumn Leaves