Weihnachten aufgePEPPT

Adventsfeier gestalten - Ideen für Kreative und alle, die es werden wollen

Adventsfeier gestalten
© iStockphoto.com/MKucova

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Damit Ihnen auch bei der kreativen Gestaltung Ihrer Adventsfeier ein Licht aufgeht, brauchen Sie nur hier weiterzulesen.

Ob Sie in der Schule, als Verein oder privat eine Adventsfeier gestalten: In jedem Fall sind Kinder das Hauptpublikum und wie wir alle wissen, sind diese manchmal schwer dauerhaft zu begeistern. ...ganz anders mit unseren Tipps und Ideen für ein abwechslungsreiches Weihnachtsprogramm!

Hurra, der Nikolaus ist da: Der Star der Adventsfeier

Das Beste an der Vorweihnachtszeit ist ganz klar der Besuch des Nikolaus. Also lassen Sie Ihre Kontakte zum Nordpol - mit ein bisschen Hilfe von eventpeppers - spielen und buchen Sie einen Nikolaus oder Weihnachtsmann für Ihre Adventfeier. Der weihnachtliche Gast beschenkt die kleinen Gäste mit Apfel, Nuss und Mandelkern - und natürlich mit ganz viel Schokolade.

Adventsfeier gestalten - mit weihnachtlichen Gästen

Doch nicht nur der Weihnachtsmann darf in der Vorweihnachtszeit vorbeischauen. Auch weihnachtliche Walkacts und Kinderanimateure begeistern die Kinder mit lustigen Spielen, insbesondere wenn diese als Engel, Weihnachtswichtel oder gar als die beliebte Disney-Eiskönigin Elsa auf Ihren Feierlichkeiten vorbeischneien. Wenn Sie dann noch den Vereinshund als Rentier verkleiden oder für diesen Part eine unterhaltsame Tiershow buchen, sind Ihnen strahlende Kinderaugen gewiss.

Vorhang auf! Für die Märchenstunde in gemütlicher Runde

Zur staden Zeit sollte man auch auf Feierlichkeiten einmal in sich gehen und zu besinnlicher Ruhe kommen. Beides steht auf der Beliebtheitsskala von Kindern jedoch relativ weit unten. Das heißt aber nicht, dass Sie den Kindern die weihnachtliche Besinnlichkeit nicht schmackhaft machen können: Selbstverständlich mit einer Tasse leckerem Kakao oder Punsch, aber auch mit einem professionellen Märchenerzähler oder Vorleser, der die Kinder mit spannender Intonation und den schönsten Weihnachtsgeschichten in ein abenteuerliches Winterwunderland entführt. Ebenso gelungen ist ein weihnachtliches Puppentheater oder - bei Feiern im großen Rahmen - ein berührendes Kindermusical für die ganze Familie.

Backe, backe Plätzchen: Advent feiern in der Weihnachtsbäckerei

Heute, Kinder, wird's was geben - und zwar leckere Plätzchen!

Adventszeit ist Plätzchenzeit und deswegen sollten Sie auf Ihrer Adventsfeier unbedingt Zeit und Raum für eine weihnachtliche Backstube schaffen. Besorgen Sie ausreichend Ausstechformen, Glasur, Zuckerkugeln und Lebensmittelfarbe und bereiten Sie den Teig am besten vor. So können die Kinder direkt loslegen, sich kreativ austoben und die Plätzchen in allerlei Formen und Farben verzieren. Dann nur noch ab in den Ofen - und ab in den Mund!

Das Rezept für unsere unwiderstehlichen Gewürz-Zimtsterne, finden Sie übrigens hier.

Für kreative Köpfe: Basteln auf der Adventsfeier

Basteln ist quasi schon feste Institution auf Vorweihnachtsfeiern - ob nun zur Förderung des Fingerspitzengefühls oder als Last-Minute-Geschenkoption für die Eltern und Verwandten. Bringen Sie aber gerne ein wenig Kreativität in die Kreativität und sehen Sie von den üblichen Strohsternen und verzierten Adventskerzen ab. Wenn Sie im Verein oder in der Schule feiern, kann stattdessen jedes Kind ein Adventskalendersäckchen gestalten und befüllen - beispielsweise mit gebastelten Weihnachtsboten aus Tonpapier, kreativ beklebten Schächtelchen voller Süßigkeiten oder einem selbstgeschriebenen Gedicht. Anschließend werden Lose gezogen, wer an welchem Tag ein Türchen öffnen darf. So versüßen Sie den Kindern nicht nur die Feier selbst, sondern auch die lange Wartezeit auf das heiß ersehnte Weihnachtsfest. Frohen Advent!

Adventsfeier
In der Weihnachtsbäckerei, gibt es manche (K)leckerei! © iStockphoto.com/MilosStankovic