Tanzorchester Christoph Sanft

Tanzorchester Christoph Sanft
1/7
(1 Buchung)
Band, Tanzmusik
  • Tanzmusik
  • Musical
  • 60er Jahre Hits
  • 70er Jahre Hits
  • 90er Jahre Hits
  • Disco
  • Swing
  • Tanz-/Hochzeitsband
  • Swingband
  • Big Band
Standort:
12167 Berlin(DE)
Aktionsradius:
> 1000 km
Gage:
auf Anfrage
bei eventpeppers:
seit 10/2016

Beschreibung

echte tanzmusik
von traditionell bis aktuell

Das Tanzorchester Christoph Sanft verfügt über eine Auswahl von über 400 Titeln, die von Evergreens über Swing und lateinamerikanischen Rhythmen bis hin zu den Discofox-Klassikern und brandaktuellen Hits reichen. Der Schwerpunkt des Reperoires liegt auf den Standard/lateinamerikanischen Tänzen, Discofox und Swing. Die Besetzungsvarianten reichen von der "Combo" mit 6 Musikern bis zur Big-Band mit Streichern. Die Musik ist handgemacht - ohne Playbacks ! Die Gesangssolisten Susann Hülsmann und Andrew Carrington moderieren charmant durch das Programm und stellen damit einen persönlichen Kontakt zu den Gästen her.

Repertoire

Tanz-Repertoire (Auszug)

Discofox / Partyhits
- All cried out
- Amarillo
- Big In Japan(Alphaville)
- Caballero, Caballero
- Everlasting Love (Sandra)
- Flashdance (« What A Feeling »)
- How Will I Know (Whitney Houston)
- I Will Survive(Gloria Gaynor)
- I Wanna Dance With Somebody
- Knock On Wood
- Let´s Dance (David Bowie)
- Love Is In The Air
- Mambo Italiano
- Moskau
- Money, Money, Money (ABBA)
- Never Can Say Good Bye (Gloria Gaynor)
- One Moment In Time (Whitney Houston)
- Perfect
- Respect (Aretha Franklin)
- Satellite (Lena)
- Saving All My Love For You
- September (Earth Wind And Fire)
- Singin In The Rain (Disco-Version)
- Simply The Best (Tina Turner)
- Strong Enough (Cher)
- Summer Wine
- Sunny (Boney M.)
- Valerie (Amy Winehouse)
- Your Love Is King
- Where Do Broken
- You To Me
- Y.M.C.A
- ...

Standardtänze

Wiener Walzer
- An der schönen blauen Donau
- Belle Of The Ball
- Chim Chim Cheree
- Que Será
- The Second Waltz (Schostakovic)
- Tulpen aus Amsterdam
- Wiener Blut
- Zigeunerjunge (Alexandra)
- ...

Langsamer Walzer
- Are You Lonesome Tonight
- Around The World
- The Last Waltz
- Für mich soll´s rote Rosen regnen
- Moulin Rouge
- Moon River
- True Love
- ...

Foxtrott/Swing
- A Taste Of Honey
- Frauen regier´n die Welt (Roger Cicero)
- Goody-Goody
- Hello Dolly
- It´s A Beautiful Day (Michael Bublé)
- Jumpin East Of Java (Brian Setzer)
- Lullaby Of Birdland
- Tie A Yellow Ribbon
- ...

Slowfox
- Beyond The Sea (Robbie Willams)
- Chanson d´amour
- Don´t Know Why (Norah Jones)
- String Of Pearls
- New York, New York
- Song Song Blue
- ...

Quickstep
- I Want To Be Happy
- Let´s Dance (Benny Goodman)
- Love For Sale
- Mr. Sandman
- ...

Tango
- Blue Tango
- Buona Sera
- Kriminal- Tango
- La Cumparsita
- ...

Lateinamerikanische Tänze

Rumba
- Besame mucho
- I Could Have Danced All Night
- Killing me Softly
- Night And Day
- Petite Fleur
- Smooth Operator
- Something Stupid (Robbie Williams)
- Strangers In The Night
- The Girl From Ipanema
- ...

Cha Cha
- A Night Like This (Caro Emerald)
- Männer mit Vermögen (Bürger Lars Dietrich)
- In These Shoes
- Patricia
- Sway
- Tea For Two-Cha Cha
- ...

Salsa/ Mambo / Samba
- Brazil
- Chips´n Salsa (Phil Collins-Orchestra)
- Copacabana
- Cumaná
- El Cumbanchero
- Help Yourself (Tom Jones)
- Mambo Nr. 5 (Lou Bega)
- Mambo Italiano
- Mambo Jambo
- One Note Samba
- Quando, Quando
- Tequila
- ...

Jive
- Buona Sera (Louis Prima)
- Chattanooga ChooChoo
- Dob´s Boogie
- Ich will keine Schokolade
- In The Mood
- My Boy Lollipop
- Just A Gigolo
- ...

Paso-Doble
- Espana Caní
- ...

Sonstige Tänze

Twist/ Rock´n Roll
- Popocatepetl-Twist
- Rock Around The Clock
- ...

Blues
- Moonlight Serenade
- Somewhere Over The Rainbow
- Summertime
- ...

und Vieles mehr. Das Tanzrepertoire wird ständig aktualisiert.
© 2004-2015 Salon Orchester Berlin

Referenzen

Hotel InterContinental Berlin: Ball des Automobilclubs Deutschland AvD
Rhein-Mosel-Halle / Koblenz: Ball der Wirtschaft
neues Hotel Maritim / Berlin: Silvesterball
Hotel Maritim/ Berlin Jubiläumsball des Tennisverbands Berlin-Brandenburg
Zoologischer Garten Berlin: Pfingstkonzert
Konzerthaus Berlin (am Gendarmenmarkt) : Ball der 60er Jahre
Hotel Maritim / Berlin: Presseball
The Ritz-Carlton: Ball des BAC im Automobilclub von Deutschland (AvD)
Opernhaus Chemnitz: 9. Chemnitzer Opernball
Hotel Maritim / Berlin: „Wiener Ball“ der Österreichisch Deutschen Gesellschaft B-B
Hotel Atlantic / Hamburg: 55.Juristenball Hamburg
Messe Leipzig: Mitteldeutscher Olympiaball

Die Gesangssolisten

Susann Hülsmann ist Sängerin aus Leidenschaft!

Ihre erste Band gründete sie schon in der Schulzeit und nach ihrer Gesangsausbildung unternahm sie verschiedene Ausflüge in den Acapella, Musical und Popbereich.

Als Sängerin so mancher Partyband u. a. der Frauenband "Die Gabys" ließ sie die Tanzflächen brodeln und rauscht nun seit 1998 mit dem Salonorchester Berlin über die Bühnen, die ihr die Welt bedeuten.

Ihre Liebe zum Jazz, Chanson und Couplet lebt die gebürtige Berlinerin außerdem in ihren Soloprogrammen aus.

Andrew Carrington

Der australische Sänger Andrew Carrington ist als ein Mitglied der "Ten Tenors" international bekannt geworden und hat durch zahlreiche Gala- und Fernsehauftritte auch in Deutschland bereits ein Millionenpublikum erreicht.

Philip Eick

Der Sänger Philip Eick studiert Musik an der „Universität der Künste Berlin“ und fühlt sich sowohl in der klassischen wie auch der populären Musik zu Hause. Ihn prägen Musical-Erfahrungen, z.b. mit der „Berliner Stage Company“, ebenso wie die Zeit in seiner ersten Rockband. Doch auch wenn die Stile, in denen er sich bewegt verschieden sind, ist schon seit dem Knabenchoralter klar: Er gehört auf die Bühne! Durch seine musikalischen Ausflüge bereichert freut er sich, das Sängertrio des Salon- Orchesters komplettieren zu dürfen und mit seiner charmanten Art zu bereichern. Neben dem Salonorchester und seiner Tätigkeit als Solist singt er u.a. in den A-Capella Ensembles „BART-Berliner Acapella Truppe“ und den „Fabulous Fridays“.