Sleepless Heartbeats

Sleepless Heartbeats
1/20
5 von 5 Sternen
6 Bewertungen (8 Buchungen)
Band, Cover-Band
  • 50er Jahre Hits
  • 60er Jahre Hits
  • 70er Jahre Hits
  • Rock'n'Roll
  • Oldies
  • Country
  • Rock
  • Folk
  • Rockband
  • Cover-Band
Standort:
09126 Chemnitz(DE)
Aktionsradius:
> 1000 km
Gage:
bei eventpeppers:
seit 6/2017

Beschreibung

Sleepless Heartbeats spielen für Sie populäre Rockklassiker, Oldies, Country und Folk, arrangiert für akustische Gitarren und zweistimmigen Gesang. Mit eingespielten Bass- und Drumspuren rundet das Duo sein vielschichtiges Repertoire harmonisch ab. Sie profitieren vom Sound einer kompletten Band zu den Konditionen eines Duos.

Auch im öffentlichen Sektor bereichern Sleepless Heartbeats Veranstaltungen verschiedener Größe mit ihrer Musik. Ton- und Lichttechnik sind in variablen Sets vorhanden - es werden alle Eventgrößen bedient, vom Wohnzimmerkonzert bis hin zur Festbühne!

Mit Sleepless Heartbeats werden Ihre Hochzeit, Geburtstagsparty und Ihre Firmen- oder Vereinsfeste unvergesslich.

Repertoire

1. Alanis Morissette - „Ironic“
2. Amanda Marshall - „Let It Rain“
3. Amy McDonald - „Mr Rock & Roll“
4. Amy McDonald - „This Is The Life“
5. Anne Haigis - „Kind Der Sterne“
6. Ben E. King - „Stand By Me“
7. Bob Dylan - „Knocking On Heavens Door“
8. Brooke Fraser - „Something In The Water“
9. Bruce Springsteen - „Pay Me My Money Down“
10. Bryan Adams & Melanie C - „When You‘re Gone“
11. Creedence Clearwater Revival - „Bad Moon Rising“
12. Creedence Clearwater Revival - „Have You Ever Seen The Rain“
13. Creedence Clearwater Revival - „Lodi“
14. Creedence Clearwater Revival - „Looking Out My Backdoor“
15. Creedence Clearwater Revival - „Proud Mary“
16. Creedence Clearwater Revival - „Who‘ll Stop The Rain“
17. Dixie Chicks - „Voice Inside My Head“
18. Del Shannon - „Runaway“
19. Dolly Parton - „Jolene“
20. Dusty Springfield - „Son Of A Preacher Man“
21. Eddie Cochran - „Summertime Blues“
22. Everly Brothers - „Bye Bye Love“
23. Everly Brothers - „Wake Up Little Susie“
24. Everly Brothers - „Wings Of A Nightingale“
25. Fleetwood Mac - „Don‘t Stop“
26. Fleetwood Mac - „Go Your Own Way“
27. Gabriella Cilmi - „Sweet About Me“
28. Jimmy Eat World - „Hear You Me“
29. Johnny Cash - „Folsom Prison Blues“
30. Johnny Cash - „It Ain‘t Me Babe“
31. Johnny Cash - „Ring Of Fire“
32. John Travolta & O.Newton-John - „The One That I Want“
33. Lily Allen - „Not Fair“
34. Los Bobos - „La Bamba“
35. Mark Knopfler & Emmylou Harris - „Red Staggerwing“
36. Mike Oldfield - „Moonlight Shadow“
37. Nancy Sinatra - „Theese Boots Are Made For Walking“
38. Nancy Sinatra & Dean Martin - „Things“
39. Nancy Sinatra & Lee Hazlewood - „Jackson“
40. Oasis - „Wonderwall“
41. Paul McCartney - „Hope Of Deliverance“
42. Paul McCartney - „Mull Of Kintyre“
43. REM - „Losing My Religion“
44. REM - „One I Love“
45. Roy Orbison - „You Got It“
46. Shakira - „Que Me Quedes Tú“
47. Shania Twain - „Still The One“
48. Sheryl Crow - „Strong Enough“
49. Shocking Blue - „Venus“
50. Simon & Garfunkel - „Cecilia“
51. Simon & Garfunkel - „I Am A Rock“
52. Simon & Garfunkel - „Sound Of Silence“
53. Simon & Garfunkel - „Mrs. Robinson“
54. Soul Asylum - „Runaway Train"
55. Steppenwolf - „Born To Be Wild“
56. Styx - „Boat On The River“
57. Texas Lightning - „No No Never“
58. The Beatles – „All My Lovin“
59. The Beatles - „Can‘t Buy Me Love“
60. The Beatles - „Eight Days A Week“
61. The Beatles - „Ob-La-Di Ob-La-Da“
62. The Beatles - „She Loves You“
63. The Beatles - „We Can Work It Out“
64. The Hollies - „Bus Stop“
65. The Hollies - „Carrie Anne“
66. The Hollies - „Sorry Suzanne“
67. The Hollies - „Stop Stop Stop“
68. The Box Tops - „The Letter“
69. Tracy Chapman - „Talking About A Revolution“
70. Traveling Wilburys - „End Of The Line“
71. U2 - „I Still Haven‘t Found What I‘m Looking For

Philosophie

Sleepless Heartbeats sehen sich nur sekundär als Dienstleister der modernen Unterhaltungsindustrie. Vordergründig leben Madlen und Marco ihre Leidenschaft für das Musizieren, mit allem, was dazugehört. Deshalb umfasst das Repertoire des Duos ausschließlich Songs, die sie selbst mögen und mit denen sie sich identifizieren können. Spezielle Musikwünsche aus allen Stilrichtungen werden jedoch im Rahmen der Dinner- und Pausenmusik gern erfüllt.