SaxMoments - Freier Redner & Saxophonist

SaxMoments - Freier Redner & Saxophonist
1/7
5 von 5 Sternen
Einzelmusiker, Saxophon
  • Saxophon
  • 80er Jahre Hits
  • Gospel
  • Smooth Jazz
  • Rhythm & Blues
  • Pop
  • Soul
  • Classic Rock
  • Lounge
Standort:
24568 Kaltenkirchen(DE)
Aktionsradius:
> 1000 km
Gage:
bei eventpeppers:
seit 8/2015

Beschreibung

Heiko Frehse – Freier Redner & Saxophonist in Hamburg, Kiel und Lübeck.

"WÜRDIGENDE WORTE & GEFÜHLVOLLE LIVE-MUSIK, DIE DIE SEELE BERÜHREN …"

Sie suchen würdigende Worte & gefühlvolle Live-Musik, die die Seele berühren für Hochzeit, Jubiläum Geburtstag oder Trauerfeier?

Dann bin ich Ihr „Freier Redner & Saxophonist für besondere Momente ...“

Auf Ihrer Zeremonie, ob Sektempfang, Gala, Hochzeit, Taufe, Geburtstag, Jubiläum, Ehrung, Gedenktag, Einweihung, Eröffnung, Firmenfeier, Jahres-Event, zu einer Beerdigung oder Trauerfeier schaffe ich mit einer stimmungsvollen Rede und sanften Saxophon-Klängen das entsprechende emotionale und musikalischen Ambiente.

Ich liefere einen gefühlvollen Sound aus dem Genre SmoothJazz, Soul, Ballade und Pop. Es sind nicht nur Eigenkompositionen, die individuell auf die Stimmung abgestimmt werden. Auf Wunsch bekommen Sie natürlich auch Cover-Versionen - auch mal schallintensiver, rockig oder poppig - immer im eigenen Stil und eigener Improvisationsnote.

Meine Kompositionen sind GEMA-frei. Sie brauchen keine GEMA-Anmeldung oder Gebühren zu entrichten. Es fallen keine zusätzliche Kosten für Sie an, es sei denn Sie wünschen ausdrücklich Cover-Songs anderer Künstler.

Ich kann das Saxophon in einer sehr leisen und ruhigen Tonlage spielen und sorge für eine entspannte Wohlfühlatmosphäre, wie Sie es aus einer ChillOut-Location oder Lounge-Bar kennen. Somit kann er auch in kleinen oder hallenden Räumen unaufdringlich und wunderschön untermalen, sodass sich die Gäste in angenehmer Zimmerlautstärke unterhalten können. Das Spielen kann frei ohne Noten auf dem Areal als WalkingAct sowie an fixen Standorten erfolgen.

FÜR IHREN ANLASS
Seit 2008 hatte ich in vielen Teilen von Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg auf Messen, Home & LifeStyle-Veranstaltungen, Garten-Märkten, Weihnachtsmärkten, Weihnachtsfeiern, Weingut-Jahresfeiern, Modenschauen, Kunstausstellungen und Vernissagen viele Auftritte. Auch Sport-Events, wie Pferde-Polo, Golf- oder Tennis-Turniere gehören dazu, sowie Sofa-Konzerte, Wohnzimmer-Konzerte und Kirchen-Konzerte.

WÜRDIGUNG & ANDENKEN
Mein Anspruch ist es, jedem feierlichen Anlass den passenden Rahmen mit Wort & Klang zu geben. Es ist für mich immer wieder eine außerordentliche Herausforderung die individuellen Bedürfnisse meiner Klienten zu erfüllen. Das gilt nicht nur für fröhliche Anlässe wie Hochzeiten, Jubiläen oder Geburtstage, sondern insbesondere für traurige Anlässe wie Beerdigungen und Trauerfeiern, wo Sie einen Trauerredner und musikalische Begleitung wünschen.

Gerade den Angehörigen des Verstorbenen in ihrer schwersten Stunde beizustehen, die Trauer zu teilen und im vertrauensvollen Gespräch einen würdevollen Abschied zu gestalten ist für mich ein ganz besonderer Dienst am Menschen.

Als Trauerredner beleuchte ich noch einmal die Persönlichkeit und das Leben des Verstorbenen mit all´seinen Meilensteinen. Was hat sie oder ihn als Mensch ausgemacht? Was waren seine Verdienste? Was war das Besondere, was ich an ihr/ihm vermissen werde? Welche positive Botschaft hat der oder die Verstorbene hinterlassen? An was werde ich mich immer erinnern?

Diese Andacht begleite ich mit sanften Klängen des Saxophons. Ich spiele Stücke aus dem Genre Smooth-Jazz, Soul & Ballade. Das können gefühlvolle Eigenkompositionen sein, die GEMA-frei sind oder auch Cover-Titel und diese können durchaus auch mal rockig oder poppig und etwas schallintensiver werden. Gerne erfülle ich Ihnen Ihre persönlichen Musikwünsche; ob Country, Raggae, Salsa, Schlager, Rock, Pop oder Klassik. In meinem Repertoire befinden sich mittlerweile rund 200 Titel, die ich frei spiele und sollte Ihr Wunschtitel nicht dabei sein, werde ich diesen eintrainieren.

Während der Trauerrede kann im Hintergrund eine Präsentation mit eindrucksvollen Naturbildern und Zitaten oder auch persönlichen Fotos aus dem Leben des Verstorbenen eingeblendet werden; dazu seine Lieblingsmusikstücke auf dem Saxophon. Es ist auch möglich eine sehr persönliche Melodie für den Verstorbenen auf dem Saxophon zu komponieren und diese für die Verbliebenen als MP3-Datei zur Verfügung zu stellen.

Ein weiterer schöner Abschied wäre eine spezielle Zeremonie, in der ungeklärte Dinge und offene Fragen noch einmal aufgerufen werden können. Den Verstorbenen kann man im Raum noch einmal präsent sein lassen und noch einmal Abschied nehmen. Die Hinterbliebenen haben auch die Möglichkeit noch eine Botschaft oder bisher Unausgesprochenes auf den Weg zu bringen.

Sie können mich auch in ganz Deutschland buchen, auch über die Landesgrenzen hinaus.

Repertoire

Hier ein Auszug für Kunden, die sich Cover-Versionen wünschen:

Soul - Ballads - R&B
One - U2 (1992)
If I ain't got you - Alicia Keys (2003)
All of me - John Legend (2013)
Perfect - Ed Sheeran (2017)
Have I told you - Rod Steward (1991)
Live to tell - Madonna (1986)
Just Friends - Stan Getz & Chet Baker (1983)
Sitting on a dock of a bay - Otis Redding (1967)
Summertime - Ella Fitzgerald (1934)
You´re so vain - Carly Simon (1972)
A whiter shade of pale - Procol Harum (1967)
Bright eyes - Simon & Garfunkel (1979)
Yesterday - Beatles (1965)
Let it be - Beatles (1970)
If you leave me now - Chicago (1970)
Raindrops keep falling on my head - B.J. Thomas (1994)
You belong to the city - Eagles (2005)
New York New York - Liza Minelli (1977)
In the Ghetto - Elvis Presley (1969)
The lonely Shepard - James Last (1980)
Oh Danny Boy - Celtic Woman (2006)
Hero - Mariah Carrey (1993)
Just the two of us - Bill Withers (1981)
The impossible dream - Andrew Lloyd Webber (1997)
Hey Jude - Beatles (1968)
Imagine - John Lennon (1971)
Private Dancer - Tina Turner (1984)
The house of the rising sun - The Animals (1964)
Living next door to Alice - Rod Steward (1979)
The music of the night - Andrew Lloyd Webber (1986)
Angelina - Richard Marx (1992)
What a different a day make - Dinah Washington (1959)
The answer is blowing in the wind - Bob Dylan (1962)
The girl from Impanema - Antônio Carlos Jobim (1962)
What's another year - Johnny Logan (1980)
Don´t cry for me Argentina - Andrew Lloyd Webber (1976)
May be - Thom Pace (1979)
How can I fall - Breathe (1988)
Piano in the dark - Brenda Russel (1988)
Quando, Quando, Quando - Toni Renis (1962)
The Song of Joy - Miguel Ríos (1970)

Hochzeitsklassiker
Can't Help Falling in Love - Elvis Presley (1961)
Das Beste - Sibermond (2006)
Feelings - Morris Albert (2006)
Against all Odds - Phil Collins (1984)
As time goes by (Casablanca) - Dooley Wilson (1942)
You are not alone - Michael Jackson (1995)
I wish you love - Charles Trenet (1943)
Nothin´gonna change my Love for you - Glenn Medeirros (1987)
Lady - Kenny Rogers (1996)
What a wonderful world - Harry Belafonte (1993)
The power of love - Jennifer Rush (1984)
But I still haven´t found what I´m looking for - U2 (1987)
How am I suppose to live without you - Michael Bolton (1990)
My Way - Frank Sinatra (1969)
Moon River - Frank Sinatra (1961)
Strangers in the night - Frank Sinatra (1983)
How deep is your love - Bee Gees (1977)
Hello - Lionel Richie (1983)
Three Times a Lady - Lionel Richie (2002)
Take my Breath Away - Berlin (1986)
Killing me softly - Roberta Flag (1973)
I believe I can fly - R. Kelly (1998)
Nights in white satin - Justin Howard (1967)
No One - Alicia Keys (2007)
Every breath you take - The Police (1983)
Unforgetable - Nat King Cole (1951)
Room in your heart - Living In A Box (1989)
More than this - Brian Ferry (1995)
I just call to say I love you - Stevie Wonder (1984)
The Air that I breathe - The Hollies (1969)
Right here waiting for you - Brian Adams (1989)
My heart will go on - Celine Dion (1989)
Nine Million Bicycles - Katie Melua (2004)
If You Were a Sailboat - Katie Melua (2007)
You raise me up - Secret Garden (2001)
The air that I breathe - The Hollies (1969)
Blue Eyes - Elton John (1982)
From a distance - Bette Midler (1990)
Memory - Barbara Streisand (1981)
Just the way you are - Billy Joel (1977)
I Will always love you - Whitney Houston (1992)
The Impossible dream - Joe Dario, Mitch Leigh (2002)
You´ll never walk alone - Celtic Woman / Gerry & The Peacemakers (1963)
That what friends are for - Dionne Warwick (1985)
We´ve got tonight - Kenny Rogers & Sheena Easton (1983)
You remember me - STING (1993)
Because I love you - Stevie B. (1990)
I am sailing - Rod Steward (1975)
Waiting of a girl like you - Foreigner (1981)
Put your head on my shoulder - Paul Anka (1960)
Footprints in the sand - Leona Lewis (2007)
For your eyes only - Sheena Easton (1981)
Sealed with a kiss - Brian Haylant (1962)
Baby I love your way - Peter Frampton (1975)
Für Dich soll es rote Rosen regnen - Hildegard Knef (1968)
Sag mir wo die Blumen sind - Marlene Dietrich (1955)

Rock & Pop
Angel Eyes - Ace of Base (1995)
Let´s Stay Together - Tina Turner (1984)
If you could read my mind - Gordon Lightfood (1974)
I love you baby - Gloria Gaynor (1978)
Cut both ways - Gloria Estefan (1989)
Ain't no sunshine - Bill Withers (1971)
Dear Mr. President - Pink (2006)
Musica é - Eros Ramazotti (1988)
Hideaway - Kiesza (2014)
Rolling in the deep - Adele (2011)
Valerie - Amy Winehouse (2007)
25 Lovers - Jennifer Rush (1984)
Fernando - Abba (1986)
Borderline - Madonna (1983)
Baker Street - Gerry Rafferty (1978)
Maria Maria - Carlos Santana (1999)
I will survive - Gloria Gaynor (1978)
I´m so excited - Poiner Sisters (1982)
Love is in the Air - John Paul Young (1992)
Watching you watching me - Ullanda McCullough (1982)
On the Video - Donna Summer (1980)
The rhythm of the night - Corona (1993)
You´re my heart you´re my soul - Modern Talking (1985)
Where do you go - LaBouche (1994)
Time of my Life - Bill Medley & Jennifer Warnes (1987)
I was made for lovi'n you - Kiss (1979)
Lambada - Kaoma (1989)
Volade - Domenico Modugno (1958)

Gospel & Spiritual
Amazing Grace - Southern Harmonie (1835)
Get Here - Oletta Adams (1990)
Halleluja - Leonard Cohen / Jeff Buckley (2007)
We are the world - USA for Africa (1985)
Somewhere - Barbara Streisand (1985)
Knockin´on heavens door - Bob Dylan (1962)
No woman no cry - Bob Marley (1975)
Oh Happy Day - Johann Anastasius Freylinghausen (1704)
He´s got the whole world in his hand - Sisters of Mercy (1927)

Deutsch-Rock & Pop
Du entschuldige i kenn di - Peter Cornelius (1980)
Blue Bayou - Paola (1978)
So bist Du - Peter Maffay (1984)
Ich wollte nie erwachsen sein - Peter Maffay (1993)
Eiszeit - Peter Maffay (1982)
Lass mich Dein Pirat sein - Nena (1984)
Hinter dem Horizont geht´s weiter - Udo Lindenberg (2011)
Jenseits von Eden - Nino de Angelo (1983)
Kribbeln im Bauch - Pe Werner (1991)
Ein Bett im Kornfeld - Jürgen Drews (1976)
Er gehört zu mir - Marianne Rosenberg (1994)
Griechischer Wein - Udo Jürgens (1974)
Ich war noch niemals in New York - Udo Jürgens (1982)
Liebe ohne Leiden - Udo Jürgens (1984)
Wann wird´s mal wieder richtig Sommer - Rudi Carell (1975)
Über den Wolken - Reinhard May (1974)
Der Kaffee ist fertig - Peter Cornelius (1980)
Über 7 Brücken musst Du gehn - Peter Maffay (1980)
Schwanenkönig - Karat (1980)
Im Wagen vor mir fährt ein schönes Mädchen - Henry Valentino & Uschi (1977)
Du siehst mich einfach nicht - Xavier Naido (2008)

xMas-Songs
Alle Jahre wieder - Wilhelm Hey (1837)
Silent Night - Franz Xaver Gruber (1818)
Somewhere over the rainbow - Jody Garland (1938)
Everybody loves somebody somewhere - Dean Martin (1964)
Let it snow - Sammy Cahn und Jule Styne (1945)
When a child is born - Ciro Dammicco (alias Zacar) (1974)
Last Christmas - George Michael (1985)
It´s Christmas Time - Band Aid (1984)
Jingle Bells - James Lord Pierpont (1855)
Oh christmas tree - Ernst Anschütz (1824)
Lasst uns froh und munter sein - Josef Annegarn (19. Jh.)
Leise rieselt der Schnee - Pfarrer Eduard Ebel (1895)
Klingglöckchen - Theodor Enslin (1854)
Dreaming about white christmas - Irving Berlin (1947)
Schneeflöckchen, Weißröckchen - Hedwig Haberkern (1869)
Rudolph, the Red-Nosed Reindeer - Johnny Marks (1949)
Der Mond ist aufgegangen - Matthias Claudius (1779)
Ihr Kinderlein kommet - Franz Xaver Luft (1837)
Oh du fröhliche, oh du seelige - „Waisenvater“ Johannes Daniel Falk (1815)
Feliz Navidad - José Feliciano (1970)
Have yourself a little x-Mas - Hugh Martin und Ralph Blane (1943)

Trauerlieder
Ich hatt´ einen Kameraden - Friedrich Silcher (1825)
Bridge over trouble water - Simon & Garfunkel (1970)
Candle in the wind - Elton John (1973)
Tears in heaven - Eric Clapton (1992)
Time to say good bye - Andrea Bocelli (1995)
The sound of silence - Simon & Garfunkel (1964)
Who want to live forever - Queen (1986)

Kinderlieder
Happy Birthday - Mildred J. Hill (1893)
Biene Maja - Karel Gott (1994)
Guten Abend, gute Nacht - Johannes Brahms (1915)
Alle meine Entchen - Ernst Anschütz (1780–1861)
Hänschen Klein - Franz Wiedemann (1821–1882)
Schlaf, Kindlein, schlaf - Johann Friedrich Reichardt (1781)
Auf der Mauer, auf der Lauer - unbekannt (1890)
Summ, summ, summ - August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1835)
Ein Männlein steht im Walde - August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1843)
Es klappert die Mühle am rauschenden Bach – klipp klapp - Ernst Anschütz (1824)
Bruder Jakob (Frère Jacques) - Jean-Philippe Rameaus (1683–1764)
Alle Vögel sind schon da - August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1835)
Der Mond ist aufgegangen - Matthias Claudius (1779)
...

Referenzen

Fest der 1000 Lichter mit Feuerwerk, Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)
Soul-Dinner - „Der Wackener“, Wacken (Schleswig-Holstein)
Eröffnungsfeier - IKEA, Kiel (Schleswig-Holstein)
Soul-Garden - Lüdershausen (Niedersachsen)
Lange Soul- & Kriminacht - Buchhandlung Tatort Taraxacum, Leer (Niedersachsen)
Konzert - La Veneziana, Quickborn (Schleswig-Holstein)
40. Jubiläum - CCE-Elmshorn (Schleswig-Holstein)
Konzert - Schifferkirche , Arnis (Schleswig-Holstein)
Sax-OpenAir - Boizenburger Schneck (Mecklenburg-Vorpommern)
Art ´n Soul (Vernissage), Harpstedt (Niedersachsen)

Fordern Sie gerne eine vollständige Referenzliste an.

Sax-Sound for Soul

Gefühlvolle Stimmungen mit dem Saxophon: „Samtig weich, wie ein Streicheln, mit Tiefgang und einer Prise nordischer Rauheit“.

SmoothJazz - Ballads - Soul - Pop, für besondere Momente ...
Wohnzimmer-Konzerte, Soul-Dinner, Garden-Sessions, LoungeTimes, ChillOuts, SlowJams, SoulTrips, WalkingActs, AfterWorkFinals, Background-Ambiente ...
Cover Songs & eigene Kompositionen
solo - pur - unplugged
überregional
GEMA-frei