Ruhr-Piper - Dudelsackspieler Björn Frauendienst

Ruhr-Piper - Dudelsackspieler Björn Frauendienst
1/12
5 von 5 Sternen
12 Bewertungen (23 Buchungen)
Einzelmusiker, Dudelsack
  • Dudelsack
  • Schottische Musik
  • Irische Musik
Standort:
58455 Witten(DE)
Aktionsradius:
> 1000 km
Gage:
auf Anfrage
bei eventpeppers:
seit 1/2018

Beschreibung

Meine Liebe zu Schottland und dem Dudelsack wurde mir praktisch in die Wiege gelegt. Als Sohn einer Englischlehrerin verschlugen uns viele Urlaube nach Großbritannien. Dadurch hat sich bei mir schnell eine allgemeine Liebe für Land, Leute und Kultur der Insel entwickelt. Erste Schottlandurlaube in den späten 90er-Jahren führten bei mir dann zu einer Sucht. Insbesondere die dramatischen Landschaften, eine unglaublich mitreißende Musik und raue, aber immer freundliche Menschen machten mich zu einem Schotten im Herzen. Tiefere Einblicke gewann ich bereits im Studium durch ein Praktikum beim National Trust for Scotland in Edinburgh. Zusätzliche leitete ich zwei Exkursionen im Rahmen meiner Tätigkeit als Lehrbeauftragter am Geographischen Institut der Ruhr-Universität Bochum. Darüber hinaus ließen jährliche Urlaube in alle Ecken Schottlands die Liebe zu Schottland weiter wachsen. Insbesondere zieht es mich immer wieder nach Edinburgh, in die Highlands und auf die Whiskyinsel Islay.

Das Spielen auf dem Dudelsack begann ich im Jahr 2002. Zunächst im Selbststudium, bekam ich später den ersten Unterricht bei Dr. René Jeanness, einem in Deutschland lebenden Bretonen. So gewann ich auch Einblicke in die dortige Dudelsacktradition. Weiterhin bekam ich im Rahmen von Workshops in Deutschland und Aufenthalten am College of Piping in Glasgow Unterricht durch Pipe Major und Lehrerlegende Joe Wilson. Aber ich durfte auch von den bekannten Solisten und Bandspieler Robert Watt und Stuart Cassells, dem Mitgründer der Red Hot Chilli Pipers, viel lernen. Aktuell nehme ich regelmäßig Unterricht am National Piping Center in Glasgow und entwickle mich so stetig fort.

Repertoire

Für den musikalischen Teil verfüge ich über ein großes Repertoire an bekannten Stücken (z.B. Amazing Grace, Highland Cathedral, Auld Lang Syne, Scotland the Brave), kann Sie aber auch mit sehr schönen, aber manchmal weniger bekannten Melodien unterhalten. Die so genannten „Tunes“ sprechen wir natürlich im Vorfeld ab. Neben der musikalischen Darbietung zählen zu meinen Auftritten auch immer unterhaltsame Erläuterungen zu den Stücken.

Referenzen

Auftrittsbewährt bin ich durch viele Auftritte und Wettbewerbe, die ich gemeinsam mit den Bands Pipes & Drums of the Glencoe Highlanders, den 1st Sauerland Pipes & Drums und insbesondere der Rhine Power Pipe Band absolviert habe. Zu den Highlights zählten:
- viele Auftritte im Kölner und Düsseldorfer Karneval, insbesondere mit den Bläck Fööss,
- Teilnahme an den Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum des BVB
- die Teilnahme am The Gathering 2009, bei dem ich als Teil der Massed Band für Prince Charles und im Edinburgh Castle spielte,
- eine Bandreise zu den Olympiade der Musiker und Künstler nach Jeju, Südkorea,
- und die Teilnahme an den Weltmeisterschaften im Dudelsackspielen 2008 in Glasgow

Heute spiele ich als Solist insbesondere bei Hochzeiten, Geburtstagen, Werbeveranstaltungen und Beerdigungen. Alleine 2017 hatte ich rund 40 Auftritte. Aktuelle Highlights waren:
- Mehrere Gastauftritte beim Circus Roncalli in der Spielzeit 2018 in Recklinghausen und Köln,
- die Beschreibung meines Auftritts bei einer Hochzeit in der Kapelle der Veltins-Arena im Buch "An Gott kommt keiner vorbei!: Nicht mal Stan Libuda"
- eine Offiziersverabschiedung im Auftrag der NATO
- der 3. Platz bei einem Dudelsackwettbewerb der Liga "CLASP" in Glasgow im April 2018.