Nico Mono
1/6
(1 Buchung)
Einzelmusiker, Pop
  • 60er Jahre Hits
  • 70er Jahre Hits
  • 80er Jahre Hits
  • 90er Jahre Hits
  • Rock
  • Pop
  • Britpop
  • Indie Rock
  • Folk
  • Deutschrock
Standort:
53111 Bonn(DE)
Aktionsradius:
200 km
Gage:
€€
bei eventpeppers:
seit 6/2022

Beschreibung

Ähnliche Künstler: Clueso, Bosse, Ed Shearan, John Mayer, Oasis

Hey Freunde,
ich bin Nico und seit 15 Jahren von der Straßenmusik bis zum Stadtfest-Headliner auf den kleinen bis großen Bühnen unterwegs. Ich liebe es, mit Musik eine Brücke zu schlagen, mal zum lachen, mal zum zusammen Singen und mal zum gemeinsamen Gänsehaut haben.
Das mache ich gerne mit eigenen Stücken (2,5 h Programm), aber je nach Anlass auch gern mit Coversongs (rund 3 Stunden Programm)
Da ich viele musikalische Begleiter habe, kann ich zu euch auch eine Geigerin oder etwa einen Cajonisten mitbringen - außerdem begeistere ich euch sehr gerne mit meiner Loop-Station, fast wie Ed Sheeran.
Wenn ihr mich als Songwriter bucht, spiele ich für euch sehr gern einen Querschnitt meiner musikalischen Reise der letzten Jahre. Das ist intim, mit Texten über die Zerbrechlichkeit unserer Beziehungen oder wortwitziger Gesellschaftskritik.
"Der umtriebige Songwriter schafft Musik mit Ohrwurmqualität, teils akustisch, teils rockig arrangiert, mit Melodie und Tiefgang“, titelte Triers Tageszeitung mal darüber.
Beim Cover-Konzert geht vom Hochzeitssong bis zum absoluten Mitsing-Feuerwerk auch alles. Natürlich können wir auch mischen. Ich liebe es, beides auszuleben und finde es klasse, mit euch einfach vorher darüber zu quatschen, wie ihr euch das Konzert vorstellt.
Freue mich auf euch und eure Gäste!

Ich brauche:
Ich kann eine Musikanlage mitbringen zu Konzerten mit bis zu 60, 70 Gästen. Wird es deutlich größer, brauche ich zumindest aktive Boxen eurerseits oder wir finden eine Abmachung. Abmischen kann ich mich selber und habe auch ein Mischpult. Mikrofon, Ständer etc. habe ich auch alles selbst - es ist also unkompliziert mit mir.

Repertoire

4 Non Blondes - Whats up
AC/DC - You Shook Me All Night Long
Andreas Bourani - Auf uns
AnnenMayKantereit – Barfuß am Klavier
Aqua - Barbie Girl
Avril Lavigne - Skater Boy
Backstreet Boys - Quit playing games
Ben E- King - Stand by me
Billy Joel - Piano Man
Bing Crosby - White Christmas
Blink 182 – All the small Things
Bob Dylan – Knocking on Heavens Door
Bob Marley – Three little Birds
Bon Jovy - Its my life
Bosse – Die schönste Zeit
Bosse -So oder So
Britney Spears - Hit me baby
Bruce Springsteen - I am on fire
Bryan Adams - Summer of 69
Cat Ballou - Et jitt kei wood
Cat Ballou – König
Chuck Berry – Johnny b Goode
Clueso - Cello
Clueso – Chicago
Clueso – Keinen Zentimeter
Clueso feat. Kat Frankie - Wenn du liebst
Coldplay - Green Eyes
Daft Punk - Get Lucky
Deep Blue Something - Breakfast at Tiffanys
Die Ärzte – Hip Hip Hurra
Die Ärzte - Junge
Die Ärzte – Westerland
Die Ärzte – Zu spät
Die Prinzen – Küssen verboten
Die Toten Hosen – An Tagen wie diesen
Die Toten Hosen – Bonny und Clyde
Don Mclean - American Pie
Eagle Eyed Sherry - Save tonight
Ed Sheeran - Perfect
Ed Sheeran - Shape of you
Elvis – Burning Love
Elvis - Cant help falling in love
Foo Fighters – Big Me
Foo Fighters - Wheels
Fools Garden - Lemon Tree
Frankie Vallie - Cant take my eyes off of you
Gloria Gaynor - I will survive
Herbert Grönemeyer - Männer
Hermes House Band - Country Roads
Inner Circle – Sweat ( A la la la la song)
Jack Johnson – Flake
Jack Johnson – Sitting, waiting, wishing
Johannes Oerding - An guten Tagen
John Lennon - War is over (happy xmas)
John Mayer - Free Fallin
John Mayer - Something like Olivia
Josh. - Cordula Grün
Journey - Don’t stop believing
Kings of Leon - Use somebody
Lady Antebellum - Need you now
Leonhard Cohen - Hallelujah
Mark Forster - Flash mich
Maroon Five – This Love
Michael Jackson – Beat it
Mike and the Mechanics – Over my shoulder
Mumford and Sons - Little Lion Man
Oasis - Wonderwall
Oasis- Dont look back in anger
Oasis -Live Forever
Patti Smith – because the night
Paveier - Leev Marie
Peter Maffay - Es war Sommer
Phil Collins - Easy Lover
Phil Collins - You cant hurry Love
Pohlmann - Wenn jetzt Sommer wär
Pur – Lena
Queen – Crazy little thing called love
Querbeat - Guten Morgen Barbarossaplatz
Brings - Kölsche Jung
Rammstein – Engel
Ray Charles – I got a woman
REM - losing my religion
Revolverheld - Ich lass für dich das Licht an
Rio Reiser - Junimond
Ritchie Valens – la bamba
Robbie Williams - Angels
Rolling Stones - Satisfaction
Rolling Stones – you cant always get what you want
Sinnead O Conner - Nothing compares 2 u
Six Pence none the richer - Kiss me
Sportfreunde Stiller – Ein Kompliment
Sunrise Avenue - Fairytale gone bad
Take That – Back for good
Taylor Swift - Shake it off
The Beatles - Hey JUDE
The Beatles – Imagine
The Beatles - In my Life
The Beatles - Let it be
The Black Keys - Lonely Boy
The Foo Fighters - Everlong
The Killers - Mr. Brightside
The Pointer Sisters - I am so excited
The Police – Every breath you take
The Proclaimers - I am gonna be
The Strokes - Last night
The Weekend - Blinding lights
The White Stripes - Seven Nation Army
Train - Drops of Jupiter
Udo Jürgens – Ich war noch niemals in New York
Vance Joy - Riptide
Westernhagen – Weil ich dich liebe
Westernhagen - Willenlos
Wet Wet Wet - Love is all around
Wheatus – Teenage Dirtbag
Westlife – Uptown Girl
Wir sind Helden – Nur ein Wort

Und natürlich alle meine eigenen Stücke

Referenzen

Deutschlandweit im Radio mit dem eigenen Song "Amsterdam"
Weiterer Airplay mit dem Song Feenstaub
Fernsehauftritt in der Landesschau
Support für Bands wie Jupiter Jones
Kulturvertreter für ehemalige Wahlheimat Trier bei der Quattropole
Gewinn verschiedener Kontests wie "Klipklar im Kopf" oder Songwriterslams
Big FM Newcomer des Monats