Perfekt geplant!

Karnevalsfeier zuhause – So wird Ihre private Feier ein Hit!

Karneval, Fasching & Fastnacht - private Feier zuhause
© iStockphoto.com/izusek

In der 5. Jahreszeit können wir uns oft gar nicht entscheiden, welche Party wir als nächstes besuchen sollen. Doch wer genug von überlaufenen Veranstaltungen hat, kann einfach selbst eine private Faschingsparty veranstalten – wir geben Ihnen Tipps, wie Ihre Feier zu Karneval, Fasching oder Fastnacht ein voller Erfolg wird!

Was könnte es Schöneres geben, als sich zur Karnevalszeit mit Freunden und Bekannten zu treffen und in den eigenen vier Wänden eine närrische Party zu veranstalten? Wenn Sie sich dafür entscheiden, selbst eine solche Feier auszurichten, können Sie wirklich alles ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten. Damit Sie bei der Planung nichts übersehen, haben wir Ihnen hier eine Übersicht der wichtigsten Punkte für Ihre Karnevalsfeier zusammengestellt.

Motto und Kostüme für die private Faschingsparty

Mit einem Künstler, dessen Auftritt zum Motto passt, wird Ihre Feier zu einem wirklich unvergesslichen Ereignis!

Als Gastgeber können Sie natürlich entscheiden, ob Sie Ihren Gästen ein Motto auferlegen möchten, oder ob sich jeder verkleiden darf, wie er will. Bei der Wahl des Mottos können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen – ob Promiparty, Mittelalter oder Tierverkleidung – Hauptsache ist, dass Alle Freude daran haben und sich mit Ihren lustigen Kostümen Mühe geben. Genauso spaßig kann es sein, wenn jeder ein anderes Kostüm trägt und sich so eine bunte Kulisse verschiedenster Verkleidungen ergibt. Ihre Entscheidung für oder gegen ein Motto sollten Sie unbedingt in Ihren Einladungen erwähnen, vielleicht haben Sie ja sogar Lust, die Einladungskarten entsprechend zu gestalten?

Damit Ihre Mottoparty wirklich etwas ganz Besonderes wird und aus der Masse der anderen Faschingsfeiern heraussticht, empfehlen wir Ihnen einen passenden Showact. Wenn Sie sich zum Beispiel für eine Mittelalter-Party entscheiden, erreichen Sie mit einem Feuerkünstler im mittelalterlichen Kostüm oder einem Gaukler, der Ihre Gäste unterhält, ein beinahe echtes historisches Ambiente – und schließlich wollen Sie Ihren Freunden ja auch etwas ganz Besonderes bieten!
Eine weitere tolle Idee für ein Faschingsmotto ist, die Party auf eine berühmte Band wie ABBA oder The Beatles auszurichten. Mit diesen Bands verbindet man ja nicht nur Ihre Musik, sondern auch das ganze Lebensgefühl Ihrer Zeit; Frisuren, Kostüme und vieles mehr. Sowohl die Kostüme der Gäste als auch die Deko können an diesem Lebensgefühl ausgerichtet werden, der besondere Gag ist aber natürlich eine professionelle Coverband Ihrer Lieblingsstars, die in authentischen Kostümen legendäre Songs spielen.

Die perfekte Deko für die Karnevalsfeier

Wenn die Einladungen dann verschickt sind, wird es Zeit, sich Gedanken über die Dekoration für Ihre Party zu machen. Bei einer Mottoparty sollte sie natürlich auch dazu passen. Achten Sie darauf, dass Sie zwar alle Räume, in denen die Feierlichkeiten stattfinden, lustig dekorieren, aber nicht alles vollstellen. Schließlich sollen Ihre Gäste ausreichend Platz zum Feiern und Tanzen haben. Große bunte Bettlaken sind zum Beispiel eine gute Idee, um Schränke oder andere Bereiche abzuhängen, in denen die Gäste nicht herumstöbern sollen. Wenn Sie schon wissen, dass es bei Ihren Freunden manchmal ein bisschen wilder zugeht, ist es vermutlich besser, zerbrechliche Gegenstände von Anfang an wegzuräumen. Zur klassischen Faschingsdeko, die immer gut wirkt, gehören auf jeden Fall Luftballons, Girlanden, Lichterketten und Luftschlangen in bunten Farben. Sie sind zudem günstig in der Anschaffung und können nach der Karnevalsfeier gut aufgeräumt werden. Konfetti ist zwar ebenfalls ein Faschingsklassiker, wird Ihnen beim Aufräumen aber einige Arbeit bescheren. Ansonsten verleiht kreative und vielleicht sogar selbstgebastelte Karnevalsdeko Ihrer Party den letzten Schliff.

Snacks, Häppchen und mehr

Natürlich möchten Ihre Gäste auf der Karnevalsfeier auch kulinarisch verwöhnt werden. Wenn Sie große Abwechslung wollen, ist ein Buffet die perfekte Wahl. Sie können die Speisen entweder selbst zubereiten, oder auf Ihre Gäste aufteilen. Sehr beliebt sind Nudel- und Kartoffelsalate, belegte Brötchen, Fingerfood und allgemein alles, was man schnell und ohne große Kleckereien auch im Stehen essen kann. Achten Sie allerdings darauf, dass Sie gut abstimmen, was die Gäste zum Essen oder Trinken mitbringen sollen, denn am Ende stehen Sie sonst womöglich mit 15 Kartoffelsalaten da. Was das Trinken angeht, so wissen Sie selbst vermutlich am besten, was Ihre Gäste bevorzugen, für eine Karnevalsfeier ist aber zum Beispiel Bowle in verschiedenen Farben und Geschmacksrichtungen immer eine gute Idee.

Ein aufregendes Programm für Ihre Party

© iStockphoto.com/shironosov

Damit auf Ihrer Faschingsparty eine tolle Stimmung herrscht, sollten Sie sich um musikalische Untermalung und unterhaltsame Programmpunkte kümmern. Wer nicht einfach nur irgendeine CD einlegen möchte, kann sich einen Profi für Musik und Unterhaltung für die Party buchen. Besonders geeignet für einen kleineren Rahmen sind zum Beispiel Alleinunterhalter oder Sänger, die Ihre Gäste auch mit wenig Platz ordentlich anheizen. Wenn Sie eine etwas größere Karnevalsfeier planen, können Sie mit einer Party- und Coverband für ultimative Stimmung sorgen. Für ein ganz besonders außergewöhnliches und magisches Faschingserlebnis sorgen tolle Zauberer oder Artisten. Last but not least sind natürlich Clowns der absolute Höhepunkt einer jeden Karnevalsparty!

Stöbern Sie doch einfach durch unsere große Auswahl an Showkünstlern in Ihrer Region, Sie werden sicherlich den perfekten Showact für Ihre private Faschingsfeier finden. Wir wünschen Ihnen auf jeden Fall viel Spaß bei Ihrer privaten Karnevalsparty!