Delicious
1/39
5 von 5 Sternen
Band, Partyband
  • Pop
  • Soul
  • Funk
  • Disco
  • Swing
  • Partyband
  • Tanz-/Hochzeitsband
  • Dinnerband
  • Jazzband
  • Cover-Band
Standort:
50937 Köln(DE)
Aktionsradius:
500 km
Gage:
auf Anfrage
bei eventpeppers:
seit 12/2014

Beschreibung

Die Partyband Delicious aus Köln macht Covermusik vom Feinsten und ist genau die richtige Wahl für Ihre Feier oder Ihr Event!

Lassen Sie sich mitreißen von  einem schwungvollen Repertoire auf hohem Niveau, dass Sie mit ausgewählten Funk-, Soul- und Popsongs sowie aktuellen Hits auf die Tanzfläche lockt und zu fesseln vermag.

Auch mit stilvoller Dinnermusik von Jazz bis Pop  kann die 5köpfige Coverband aus studierten Musikern überzeugen und bietet  Ihnen einen geschmackvollen und unvergesslichen Rahmen für Ihr Fest.

Hochzeiten
Die Partyband Delicious hat schon zahlreiche Paare in den Hafen der Ehe geschifft. Dabei können alle Bereiche je nach Wunsch abgedeckt werden. Neben einem intimen Gesangsbeitrag bei der kirchlichen Trauung, über stilvolle Dinnermusik beim Essen, dem sich anschließenden Brautwalzer mit einem Set an Standarttänzen für Jung und Alt bis zur anschließenden Party - Delicious kann aus einem Repertoire aus über 200 Stücken jedem Rahmen gerecht werden. Gerne nehmen wir auch einzelne Titelwünsche entgegen.
Das Beste daran ist: Das Brautpaar muss sich um nichts kümmern: Wir übernehmen die technische Betreuung und stellen eine für ihren Rahmen passende Anlage, gerne können wir auch den Kontakt zu einem DJ herstellen, falls dies im Anschluss an das Tanzset gewünscht wäre.

Partys und Geburtstage
Die Partyband verfügt über ein großes Repertoire aus ausgewählten Klassikern aus dem Bereich Soul, Funk und Pop. Die bestehende Setlist wird immer wieder durch aktuelle Hits ergänzt, so dass eine volle Tanzfläche garantiert ist. Gerne nehmen wir auch einzelne Titelwünsche entgegen. Wir können in einem Rahmen von bis zu 200 Leuten auch eine gutklingende Anlage stellen und die technische Betreuung mitübernehmen.

Firmenevents, Galas und Großveranstaltungen
Neben Hochzeiten und kleineren privaten Veranstaltungen tritt die Coverband Delicious auch häufig bei Bällen, Stadtfesten und Firmenevents auf. Die Bandmitglieder der Partyband können durch ihre jahrelange professionelle Erfahrung und die zahlreichen Kontakte zu professionellen Musikern in ganz Deutschland auch Großveranstaltungen bespielen und faszinierende Gastmusiker für ihre Auftritte gewinnen. Je nach Wunsch setzen wir ihre Vorstellungen und ihr Konzept um.

Band
Die Coverband Delicious setzte sich ursrpünglich zusammen aus 5 Musikern, die sich durch gemeinsame Projekte an den Musikhochschulen in Köln und Essen in ihrer Studienzeit kennengelernt haben. Durch die vielen gemeinsamen Projekte im professionellen Bereich hat sich nicht nur ein einzigartiger Bandsound entwickelt, sondern auch eine freundschaftliche Ebene, die Delicious von vielen wahllos zusammengestellten Coverbands unterscheidet. Seit nunmehr 10 Jahren sind viele Kontakte zu weiteren professionellen Musikern, Locations u.ä. entstanden.

Repertoire

Tanzmusik / Partymusik

Im Folgenden unsere Repertoire-Liste, die Sie gerne um eigene Wünsche ergänzen können:
A night like this – Caro Emerald
Ain’t nobody – Chaka Khan
Ain’t no Mountain high enough – Marvin Gaye
All about that bass – Meghan Trainor
American Boy – Estelle
Another Star – Stevie Wonder
Are you gonna be my girl - Jet
Are you gonna go my way – Lenny Kravitz
As – Stevie Wonder
Auf uns- Andreas Bourani
Bang Bang – Jessie J
Blame it on the Boggie – Jackson5
Baby Love – Mother’s Finest
Billie Jean – Michael Jackson
Cake by the Ocean - DNCE
California Gurls – Katy Perry
Can’t feel my face – The Weeknd
Can’t hurry love – The Supremes
Can't stop the feeling - Justin Timberlake
Car wash – Rose Royce
Call me maybe – Carly Rae Jepsen
Celebration – Kool & the gang
Chain chain chain – Aretha Franklin
Chained to the Rhythm - Katie Perry
Cheap Thrills - Sia
Chöre - Mark Foster
Chunky - Bruno Mars
Closer – Ne-yo
Crazy – Gnarls Barkley
Deja Vu – Beyonce
Don’t be so Hard – Jessie Glyne
Don’t you worry ’bout a thing – Incognito
Empire State of Mind – Alicia Keys
Everybody need somebody – The Blues Brothers
Fascination – Alphabeat
Fever
Forget you – Cee Lo Green
FourFiveSeconds – Rihanna
Freed from desire – Gala
Get lucky – Daft Punk
Get up offa that thing – James Brown
Got to be real – Cheryl Lynn
Hard to handle – Otis Redding
Happy – Pharrell Williams
Heatwave – Martha Reeves & the Vandellas
Hold Back the River - James Bay
Hot 2 Touch - Felix Jaehn
I feel good – James Brown
If I Ain’t got you – Alica Keys
I follow Rivers – Lykke Li
I need a Dollar – Aloe Blacc
I want you back – Jackson 5
I wish – Stevie Wonder
Je veux - Zaz
Just the two of us – Bill Withers
Little Lion Man – Mumford & Sons
Locked out of heaven – Bruno Mars
Lush Life – Zara Larrson
Mercy – Duffy
Move on up – Curtis Mayfield
Musicology – Prince
No one – Alicia Keys
No Roots - Alice Merton
Please don’t stop the music – Rihanna
Price Tag – Jessie J
Relight my Fire – Take That/Dan Hartman
Rehab – Amy Winehouse
Respect – Aretha Franklin
Rolling in the deep – Adele
Sax- Fleur East
September – Earth Wind & Fire
Schüttel deinen Speck - Peter Fox
Shake it off – Tailor Swift
Shake your tailfeather – Blues Brothers
Shakles – Mary Mary
Shape of You - Ed Sheeran
Sing Hallelujah – Dr. Alban
Sing it back – Moloko
Shut up and dance - Walk the Moon
Smooth Operator – Sade
Son of a preacher man – Dusty Springfield
Street Life – Randy Crawford
Sunny
Superstition – Stevie Wonder
Symphony - Clean Bandit
Think – The Blues Brothers
This Girl - Kungs vs Cookin'
Tightrope – Janelle Monae
Too Close – Alex Clare
Treasure – Bruno Mars
Upside down – Diana Ross
Use somebody - Kings of Leon
Valerie – Amy Winehouse
Wanna Be – Spice Girls
Want to Want me – Jason Derulo
We are familiy – Sister Sledge
What a man – Linda Lyndell
Wild & Free – Lena
You might need somebody – Shola Ama
You don’t know me - Jax Ones
7 Day fool – Etta James
7 Nation Army – Ben L’Oncle Soul
24k - Bruno Mars
100 Days 100 Nights – Sharon Jones

Dinnermusik / Background Musik
Ain´t no sunshine - Bill Withers
Don´t know why - Norah Jones
Englishman in New York - Sting
Every breath you take - The Police
Fallin' - Alicia Keys
Fell in love with a boy - Joss Stone
Fields of Gold - Eva Cassidy
I say a little prayer - Aretha Franklin
Ich kenne nichts - Xavier Naidoo
If I ain’t got you - Alicia Keys
Just like a star - Corinne Bailey Rae
Natural Woman - Aretha Franklin
Super duper love - Joss Stone
The way I am - Ingrid Michaelson
Was auch immer - Joy Denalane
When a man loves a woman - Percy Sledge
With a little help from my friends - The Beatles
You are the sunshine of my life - Stevie Wonder

Jazz
All Blues
All the things you are
Agua de Beber
Autumn leaves
Black Orpheus
Blue Bossa
Blue Monk
Cheek to cheek
Fly me to the moon
Georgia on my mind
Girl from ipanema
Good Morning Heartache
How Insensitive
Lady Bird
Like a lover
Mercy, Mercy, Mercy
Misty
My one and only love
Nature boy
'Round Midnight
Some Day my Prince will come
Summertime
St. Thomas
Stella by Starlight
Take five
Take the "A" Train
The Lady Is A Tramp
There is no greater love
There will never be another you
Watermalon Man

Referenzen

Die Bandmitglieder tourten im In- und Ausland mit europaweit bekannten Künstlern:
Jan Böhmermann, DJ Bobo, David Pfeffer (X-Factor Gewinner), Mandy Capristo (Monrose), Casandra Steen, Onita Boone (The Winner is...),Mrs. Greenbird (X-Factor Gewinner), Destinys Child (Playback bei Wetten Dass), Florence Joy (Star Search), Sarah Connor, Thomas Enns (DSDS), Kreuzfahrtschiffe der Hapag-Lloyd Flotte - MS Europa,....

Aachener Golfclub
AIDA Kreuzfahrtschiff
ARD Aftershow-Party “Verstehen sie Spass”
Bosch Rexroth AG, Jahresfeier im Steigenberger Grandhotel
Cologne Jazz Night
Cologne Music Week
Deutscher Vorlesepreis für bms best media service
Düsseldorfer Golfclub Kosaido International, Sommerfest
Emerson Industrial Automation, Hennef
Galeria Kaufhof, Düsseldorf
Gloria, Köln
Hotel Linslerhof, Überherrn
Jobmesse Gelsenkirchen
Kloepfel Consulting, Düsseldorf
Kölsche Sportnacht, Tanzbrunnen Köln
Kunstsalon, Köln
Lenne Pavillion, Aachen
Marriott Hotel
Maritim Köln
Schloss Auel, Lohmar
Selwo, Jubiläumsfeier
Stadtfest Bottropp
Stadtfest Duisburg
Studio 672, Köln
Tennisclub am Rothenbaum, Hamburg