CelloDuo
1/6
Ensemble/Musikgruppe, Klassik-Duo
  • Klassik
  • 80er Jahre Hits
  • 90er Jahre Hits
  • Oldies
  • Rock
  • Pop
  • Aktuelle Chart-Hits
  • Klassik-Duo
  • Soft Classic-Duo
  • Unplugged Band/Akustik Band
Standort:
65195 Wiesbaden(DE)
Aktionsradius:
> 1000 km
Gage:
€€
bei eventpeppers:
seit 3/2021

Fotos (5)

CelloDuoCelloDuoCelloDuoCelloDuoCelloDuo

Videos & Hörproben (4)

Beschreibung

2018 gegründet, haben sich Leo Stoll und Elias Hauth unter dem Namen „Das CelloDuo“ in Wiesbaden und über die Stadtgrenzen hinaus schnell einen Namen gemacht und begeistern ihr Publikum mit vielseitigen Programmen, großer Spielfreude und untschiedlichen Konzertformaten. Die beiden Teenager fingen vor einigen Jahren als Schüler der Wiesbadener Musik- und Kunstschule an, neben dem klassischen Repertoire Rock- und Popstücke auf dem Cello zu spielen. Was mit kleinen Auftritten im privaten Rahmen begann, führte die jungen Cellisten bald auf größere Bühnen wie das Wiesbadener Kurhaus oder die Wiesbadener Marktkirche. Inspiriert von ihren Vorbildern Luka Sulic und Stjepan Hauser – besser bekannt als die gefeierten 2Cellos – reicht das Repertoire des CelloDuos von virtuosen Rock-Covern und sanften Pop-Balladen der 2Cellos bis hin zu Klassik und Eigenarrangements. Gerne experimentieren die beiden dabei mit unterschiedlichsten Gruppierungen von Bands bis zu klassischen Orchestern. Das CelloDuo wurde 2019 mit dem zweiten Platz des Leonardo-Awards der Wiesbaden Stiftung ausgezeichnet.

Repertoire

"Rasant & Fetzig":
Smells Like Teen Spirit (Nirvana)
Welcome To The Jungle (Guns n' Roses)
Smooth Criminal (Michael Jackson)
Thunderstruck (AC/DC)
We Found Love (Rihanna)
Misirlou (aus dem Film Pulp Fiction)
They Don't Care About Us (Michael Jackson)
We Will Rock You (Queen)
Seven Nation Army (White Stripes)

"Schmachfetzen":
La Vie En Rose (Édith Piaf)
Moon River (aus dem Film Breakfast at Tiffany's)
Every Breath You Take (The Police)
Love Story (aus dem gleichnamigen Film)
Le Cygne (aus dem Karneval der Tiere)
With Or Without You (U2)
Perfect (Ed Sheeran)
My Heart Will Go On (aus dem Film Titanic)

"Sonstiges":
Viva La Vida (Coldplay)
Oblivion (Astor Piazolla)
Meditation über bekannte Melodien (Eigenes Arrangement)
Resistance (Muse)
Hello (Adele)
Despacito (Luis Fonsi)
The Shining (Badly Drawn Boy)
Dance op. 47 für zwei Violoncelli (Franz Vorraber)
Variation zu Happy Birthday
Shape of My Heart (Sting)
Can't help falling in love with you (Elvis Presley)
Where The Streets Have No Name (U2)
Use Somebody (Kings of Leon)
From Me To You (The Beatles)
Lili Marleen (Marlene Dietrich)
Bei mir´bist du shein (The Andrew Sisters)
The Entertainer (Scott Joplin)
Nur noch kurz die Welt retten (Tim Bendzko)
Kiss From A Rose (Seal)
Greensleeves (Traditionell)
Summertime (George Gershwin)

„Klassisch“:
Vivaldi Doppelkonzert in G-Moll
Sämtliche klassische Stücke für 2 Violoncelli, z. B. Bartok und Offenbach

„Mit Gastkünstler“:
I Forgot How To Talk (Lasse Kuhl)
Stranded (Lasse Kuhl)
You And My Mind (Lasse Kuhl)
New Horizons (Michelle Poole)
Englishman in New York (Thomas Brink)
Now We Are Free (KAMEL)

Referenzen

Night of Music Wiesbaden
Wiesbadener Casino-Gesellschaft
Kunsthaus Taunusstein
PALAST-Promotion
Hochschule Geisenheim
Die Wiesbaden Stiftung
Wiesbadener Musik- und Kunstschule