Alyssa Drichel
1/16
5 von 5 Sternen
3 Bewertungen (2 Buchungen)
Band, Pop
  • Musical
  • Schlager
  • Rock
  • Pop
  • Soul
  • Aktuelle Chart-Hits
  • Lounge
  • DJ
  • Tanz-/Hochzeitsband
  • Popband
Standort:
30655 Hannover(DE)
Aktionsradius:
> 1000 km
Gage:
auf Anfrage
bei eventpeppers:
seit 7/2019

Beschreibung

Ob als Einzelkünstlerin oder begleitet von ihrer Band…

Alyssa Drichel steht für geradlinige deutsche Pop-Musik mit Elektroeinflüssen.
Mit der Auseinandersetzung von Erlebnissen und Problemen aus dem alltäglichen Leben trifft die Singer-Songwriterin den Geist der Zeit.
Alyssa schreibt von Anfang an ihre Songs selbst und begleitet sich dabei auch auf ihrem kleinem roten Piano.
Ein weiteres Projekt für das Alyssa gesungen hat, war das Coverprojekt „Resaid“. Das Album wurde in einem bekannten Hamburger Tonstudio aufgenommen, in dem namhafte Künstler, wie Matthias Reim oder Peter Maffay ihre Alben produzieren.

(Titelfoto: Vanessa Mariposa Photographie)

Alyssa Drichel bietet ihnen eigene Songs sowie ein umfangreiches Repertoire an Cover-Songs an:

Repertoire

Hochzeit:

- Dir gehört mein Herz - (Phil Collins)
- Hallelujah - (Leonard Cohen)
- All of Me - (John Legend)
- Perfect - (Ed Sheeran)
- Ja - (Silbermond)
- Stay - (Hurts)
- Das Beste - (Silbermond)
- Million Reasons (Lady Gaga)
- Someone like you (Adele)
- Book of Love (Peter Gabriel)
...

Feste / Feiern / Wohnzimmerkonzerte / Jubiläen:

- Westerland (Ärzte)
- Kompliment (Sportfreunde Stiller)
- Mama Do - (Pixie Lott)
- Vincent (Sarah Connor)
- Price Tag - (Jessie J)
- Ex and Oh´s - (Elle King)
- Shallow - (Lady Gaga & Bradley Cooper)
- Listen to you heart (Roxette)
- Lay your love on me (ABBA)
- We found love - (Rihanna)
- Unwritten (Natasha Bedingfield)
- Atemlos / Fieber - (Helene Fischer)
- 80 Millionen - (Max Giesinger)
- All night long (Lionel Richie)
- Country Roads - (Hermes House Band)
- Who knew - (Pink)
- Celebration - (Cool and the Gang)
- Wind of Change - (Scorpions)
- Hotel California (Eagles)
- Ich wollte nie erwachsen sein (Peter Maffay)
- Summer of 69 - (Bryan Adams)
- Wild World - (Cat Stevens)
- Whatever you want - (Status Quo)
- Ich war noch niemals in New York - (Udo Jürgens)

Medleys:
- Pink Floyd (Another Brick in the Wall), Kiss (I was made for loving you)
- Michael Jackson (Earth Song / Heal the World)
- Lionel Richie (All night long), Michael Jackson (Don't stop till you get enough)
- Charles Eddie (Would I lie to you)

- uvm...
- auf Wunsch...

Referenzen

Die vergangenen und bevorstehenden Auftritte von Alyssa gibt es auf ihrer Homepage.

Singer / Songwriterin (Pop)

Eigene Songs sowie umfangreiches Angebot an Cover-Songs