Duo Violissimo
1/6
5 von 5 Sternen
2 Bewertungen (3 Buchungen)
Ensemble/Musikgruppe, Salonmusik-Ensemble
  • Klassik
  • Balkan-Musik
  • Gypsy Jazz ("Zigeunermusik")
  • Swing
  • Tango
  • Salonmusik-Ensemble
Standort:
24116 Kiel(DE)
Aktionsradius:
500 km
Gage:
auf Anfrage
bei eventpeppers:
seit 4/2017

Fotos (5)

Duo ViolissimoDuo ViolissimoDuo ViolissimoDuo ViolissimoDuo Violissimo

Videos & Hörproben (1)

Beschreibung

Das Duo Violissimo spielt Musik im Caféhaus-Stil in der Besetzung Geige und Klavier.

Ob auf einer privaten Feier oder zu offiziellen Anlässen, das Duo Violissimo zieht die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf sich. Wir geben Ihrer Veranstaltung eine besondere Note. Konzertant oder als Hintergrundmusik, die Möglichkeiten sind vielfältig.

Unser schwungvolles Instrumentalprogramm enthält u.a. :

Ragtime: (The Entertainer, Ragtime dance…)

Swing: (I`ve found a new baby, Only time will tell…)

Blues: (St. Louis Blues, Dickson County Blues…)

Tango: (La cumparsita, Jealousy…)

Klassik: (Humoreske, Liebesfreud, Zigeunertanz…)

Unsere technische Ausrüstung ermöglicht es uns, sowohl im kleinen (unplugged) als auch im großen Rahmen (mit eigener Anlage) aufzutreten.

Referenzen

Stefan Baumann begann das Geigenspiel mit 6 Jahren. Unterricht u.a. bei Horst Pusch, Dirigent des Hessischen Landesjugendorchesters. Schulorchester, danach Kammerorchester Fulda, Studentenorchester Kiel. Mit 27 Jahren gründete er das Duo Fracksausen in der Besetzung Violine/Gitarre. Außerdem Beitritt in die renommierteste Folk-Band Schleswig-Holsteins „Tears for Beers“ mit zahlreichen Auftritten und insgesamt 5 CD´s. Darüber hinaus Mitwirkung an verschiedenen CD-Einspielungen (u.a. Kay Kanowski, Get Wet) und Einspielungen fürs Fernsehen.

Yonatan Pandelaki, 1983 in Jakarta, Indonesien geboren, entdeckte schon früh sein Interesse und sein Talent für Musik. Mit 14 Jahren erhielt er seine erste Auszeichnung bei einem Klavierwettbewerb, weitere Auszeichnungen folgten. Im Alter von 17 Jahren kam Yonatan nach Deutschland und begann das Studium der Medizin.

2012 entschied er sich dann gegen eine Karriere als Arzt und für seinen Traum, ein Leben als Musiker. Sein eigenes Debüt-Album Album ‚Angstfrei‘, welches er im Nov 2013 zusammen mit seiner instrumentalen EP veröffentlicht hat, zeigen seine Vielseitigkeit. Neben Rock und Pop Balladen, Blues, oder Electro sind Jazz, Latin, World Music und Klassik zu hören. In drei Worten kann man seine Musik beschreiben: als authentisch, leidenschaftlich, außergewöhnlich. Seit Anfang 2014 tritt er mit verschiedenen Gruppen als Coverkünstler auf. Seit 2015 ist er fester Bestandteil des Duo Violissimo.