TIPITINA
1/6
Band, Blues
  • Blues
  • Rock'n'Roll
  • Rhythm & Blues
  • Ragtime
  • Swing
  • Jazzband
  • Cover-Band
Standort:
79183 Waldkirch(DE)
Aktionsradius:
> 1000 km
Gage:
€€
bei eventpeppers:
seit 8/2021

Fotos (5)

TIPITINATIPITINATIPITINATIPITINATIPITINA

Videos & Hörproben (2)

Beschreibung

Blues, Boogie Woogie und ein Rock'n'Roll: Auf Ihrem privaten Anlass über Clubkonzerte bis hin zu Festivalauftritten fühlt sich das Trio TIPITINA zu Hause. Gerne überzeugen wir Ihr Publikum mit unserem vielfältigen Repertoire in dieser ungewöhnlichen Besetzung.
Was dieses Trio so außergewöhnlich macht, ist die ungewöhnliche Instrumentierung und nicht zuletzt die hochkarätige Besetzung. Das Trio TIPITINA besteht aus Klavier, Thomas Scheytt, Gesang, Karoline Dombrowski, und Schlagzeug, Jörn-Paul Weidlich.
In den Darbietungen des Trio TIPITINA spielt das Piano die Melodie, die Begleitung und die Soli bis hin zu perkussiven Elementen. Das Schlagzeug wechselt hierbei kollinear zum Piano seine Rolle als Rhythmik-, Melodie- und Soloinstrument, ergänzt durch eine musikalisch eingesetzte Cajon. Gekrönt wird dieses Duo durch eine wunderbare weibliche Stimme, die sich dem Reigen mit gekonnter Leichtigkeit und auf hohem Niveau anzuschließen weiß.
Karoline Dombrowski bezaubert durch ihre natürliche Art jedes Publikum. Sie ist die ideale Komplettierung der zwei Instrumentalisten: stimmlich und optisch attraktiv, mal Wirbelwind, mal schüchtern, dabei immer auf Augenhöhe mit Klavier und Schlagzeug.
Jörn-Paul Weidlich sitzt hinter dem Schlagzeug und manchmal auch auf der Cajon. Er hat ein feines Gespür für exzellente rhythmische Untermalung und Akzente. Er versteht es, sich nie in den Vordergrund zu spielen, aber sich trotzdem maßgeblich für die farbliche Gestaltung des musikalischen Bildes verantwortlich zu zeigen.
Die schwarz, weißen Tasten bedient kein anderer als Thomas Scheytt. Nicht umsonst zählt er zur obersten Garde der Boogie Woogie Pianisten in Europa. Sein kraftvolles und visuelles Spiel verleiht diesem Trio eine unverkennbare und einzigartige Seele.
Das Trio TIPITINA lebt von der Individualität jedes einzelnen Musikers. Die Tatsache, dass Thomas Scheytt und Jörn-Paul Weidlich bereits seit 15 Jahren in verschiedenen Formationen zusammenspielen, lässt ein harmonisches musikalisches Bild entstehen, in dem die Sängerin die idealen Akzente zu setzen weiß.

Repertoire

1. Baby, What You Want Me To Do (Jimmy Reed)
2. All Of Me (Gerald Marks)
3. Georgia On My mind (Hoagy Carmichael)
4. Good Night Irene (Leadbelly)
5. Bring It On Home To Me (Sam Cooke)
6. Great Balls Of Fire (Otis Blackwell)
7. Put Your Hand In The Hand (Gene MacLellan)
8. Nobody Knows You, When You’re Down And Out (Jimmy Cox)
9. Blue Moon (Richard Rodgers)
10. You’ve Got A Friend (Randy Newman)
11. Hallelujah, I Love Him So (Ray Charles)
12. Sweet Home Chicago (Robert Johnson)
13. Tipitina (Prof. Longhair)
14. Let The Good Times Roll (Sam Theard)
15. Johnny B. Good (Chuck Berry)
16. Mess Around (Ray Charles)
Instrumental: Ragtime, Boogie Woogie, Blues (Komponist: Thomas Scheytt):
17. 50 Dollar Boogie
18. Short Story
19. Flower Street Express
20. Loretto Infirmary
21. Boogie Woogie Stomp
22. Out Of The Dark
23. ….

Referenzen

Augsburger Allgemeine, 09.05.2018: Der Pianist, Thomas Scheytt, gehört zu den meistbeschäftigten Musikern der europäischen Blues- und Boogieszene. ... Wenn Scheytt loslegt, schließt er die Augen, sein ganzer Körper vibriert und blickt man auf seine Beine, dann hat man den Eindruck, er sitze nicht am Klavier, sondern laufe so nebenbei einen Marathon. Sein beeindruckendes pianistisches Können und seine Ausdrucksvielfalt gehen eine interessante Symbiose ein.

Westfalenpost 30.03.2009: ... Wo andere Bands lautstark um die Gunst des Publikums buhlen müssen, benötigten Drummer, Jörn Paul Weidlich und Pianist, Thomas Scheytt, nur den Drive ihrer Musik, um die Leute von den Sitzen zu reißen, während sie selbst locker-leicht im Sitzen agierten. Dennoch kamen sie mit ihrem ultrascharfen Boogie, ihren herzerwärmenden Blues-Balladen und ihrem nicht zu bremsenden Rock'n'Roll mächtig auf Touren. ...

Seit Wochen läuft diese neue CD jeden Tag bei uns in den frühen Abendstunden.
"Tipitina" ist in seiner ungemein coolen, entspannenden und schlicht gute Laune
versprühenden Art ein musikalisches Kleinod der Extraklasse.
So unprätenziös wie einladend präsentieren die Sängerin Karoline Dombrowski,
der Schlagzeuger Jörn-Paul Weidlich und natürlich das Boogie Woogie Urgestein
Thomas Scheytt Ragtime, Blues, Rock'n'Roll und natürlich jede Menge Boogie
Woogie. Der Song Tipitina ist ein Blues-Klassiker aus New Orleans, den Professor
Longhair 1953 berühmt gemacht hat, TipiTina's ist heute aber auch einer der
angesagtesten Musikclubs in New Orleans für genau die Genres, die das Trio in
seiner ganzen Bandbreite auf dieser CD aufführt.
Die herrlich relaxte Stimme von Dombrowski mit ihrem sanften Alto, die genau
weiss, wann man die Schlagzahlerhöhen muss und wann eher Zurückhaltung den
Musikgenuss steigert. Das einfühlsame und präzise Schlagzeug von Weidlich, dessen
lange Zusammenarbeit mit Scheytt in fast blindes Verständnis gewachsen ist und
der auch auf der Cajon zaubert. Und dann der Meister selbst, der in New Orleans
heute sicher ein Superstar wäre und dessen hochenergiegeladenes Pianospiel durch
immer wieder neue Facetten begeistert. Die Art und Weise wie Scheytt sich in dieses
Trio einbringt und ihm so spielerisch und gespürvoll seinen Stempel aufdrückt, ist
beeindruckend.
Eine im wahrsten Sinne des Wortes harmonische CD, die einfach nur Spass macht
und im hohen Masse zu empfehlen ist.
Dr. Christian Hodeige
(ehem. Herausgeber der Badischen Zeitung)