Stephanie Blake

Stephanie Blake
1/12
5 von 5 Sternen
37 Bewertungen (73 Buchungen)
Einzelmusiker, Gesang
  • Gesang
  • Barmusik
  • 80er Jahre Hits
  • Gospel
  • Jazz
  • Pop
  • Soul
  • Funk
Standort:
35390 Gießen(DE)
Aktionsradius:
150 km
Gage:
bei eventpeppers:
seit 1/2011

Beschreibung

Stephanie Blake ist klassisch ausgebildet, steht bereits seit mehr als 25 Jahren auf der Bühne und hat schon bei unzähligen Trauungen, Geburtstagen, Firmenfeiern und anderen Events gesungen.

Auch für diverse Radio,- sowie Fersehsender agierte die Sängerin bereits. Unter anderem für VOX bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" sowie beim WDR und HR3 war Stephanie Blake zu hören. Ihre warme und gefühlvolle Stimme sorgt für Gänsehaut.

Gerne sendet Ihnen Frau Blake das Video aus 4 Hochzeiten und eine Traumreise zu, da es aus urheberrechtlichen Gründen im Internet nicht veröffentlicht werden darf. In dem Video ist die Sängerin natürlich live zu hören...

Suchen Sie für Ihre Hochzeit etwas ganz Individuelles oder möchten Sie jemanden mit einem ganz besonderen Titel überraschen? Ob a capella, zusammen mit einem Pianisten oder einem instrumentalen Stück, die Entscheidung liegt ganz alleine bei Ihnen.

Durch ihre vielseitige Stimme kann Stephanie nahezu jeden Titel singen und falls sich ein Lied noch nicht in ihrem Repertoire befinden sollte, so studiert die Sängerin ihn gerne für Sie ein, ganz ohne Aufpreis natürlich.

Lassen auch Sie sich einen Moment verzaubern...

Repertoire

Dies sind Auszüge aus dem Programm von Stephanie. Bei einem Repertoire von über 300 Titeln kann die Sängerin auch ein mehrstündiges Abendprogramm füllen.

Liebeslieder

Everything I do (Brian Adams)
Hello (Lionel Richie)
The Rose (Bette Midler)
Ich fühl wie du (Peter Maffay)
Oh Happy Day (Gospel)
The Day I stop loving you (Oleta Adams)
Das Beste (Silbermond)
We are Family (sister sledge)
Can you feel the love tonight (Elton John)
She's the on (Robbie Williams)
Ohne Dich (Münchner Freiheit)
Every breath you take (Sting)
Just the way you are (Billy Joel)
Three times a Lady (Lionel Richie)
Ave Maria (Bach)
Amazing Grace (Gospel)
Isn`t she loveley (Steve Wonder)
Ich kenne nichts (Xavier Naidoo)
Mein Dank (Sebastian Hämer)
Wie schön du bist (Sarah Connor)
Time after Time (Cyndie Lauper)
From this Moment (Shania Twain)
Come away with me (Norah Jones)
Kiss of life (Sade)
By your Side (Sade)
In meinem Leben (Nena)
Kissing you (Romeo und Julia)
Thank you for loving me (Bon Jovi)
Du (Glashaus)
Dir gehört mein Herz (Phil Collins)
Für Immer (Doro)
Heaven (Bryan Adams)
Angels (Robbie Williams)
Book of Love (Peter Gabriel)
Liebe meines Lebens (Phillip Poisel)
Du lässt mich sein, so wie ich bin (Helene Fischer)
Wonderful tonight (Eric Clapton)
I say a little prayer (Aretha Franklin)

Partymusik / Tanzmusik

Valerie (Amy Winehouse)
Back to black (Amy Winehouse)
Mercy (Duffy)
YMCA (Village People)
Dancing Queen (ABBA)
I will survive (Gloria Gaynor)
I am what I am (Gloria Gaynor)
She works hard for the Money (Donna Summer)
Hot Stuff (Donna Summer)
I'm so excited (The Pointer Sisters)
Walking on Sunshine (Kathrina and the waves)
Billie Jean (Michael Jackson)
Bring it back (Moloko)
Murder on the Dancefloor (Sophie Ellis Baxtor)
Hip Teens (The Frank Popp Ensemble)
Wovon sollen wir träumen (Frida Gold)
Westerland (Ärzte)
Skandal im Sperrbezirk (Spider Murphie Gang)
A night like This (Caro Emerald)
Ain't nobody (Chaka Khan)
All Summer long (Kid Rock)
Er gehört zu mir (Marianne Rosenberg)
1000 mal belogen (Andrea Berg)
Atemlos (Helene Fischer)
Here Comes the Rain again (Eurythmics)
It's so easy (Linda Ronstadt)
Lost in Music (Sister Sledge)
Love is in the air (john Paul Young)
Relight my Fire (Dan Hartman)
The Power of Love (Huey Lewis)
Self Control (Laura Braningan)
Ein Bett im Kornfeld (Jürgen Drews)
Pokerface (Lady Gaga)
Get Lucky (Daft Punk)
Dear Darling (Olly Murs)
This is the Life (Amy Macdonald)
Mr. Rock'n Roll (Amy Macdonald)
Ich lebe (Christina Stürmer)
Millionen Lichter (Christina Stürmer)
99 Luftballons (Nena)
Leuchtturm (Nena)
Long train running (Doobie Brothers)
Mustang Sally (Commitments)
Sweet about me (Gabriela Cilmi)
Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann (Nena)
Nur geträumt (Nena)
Rosegarden (Lynn Anderson)

Walzer (Eröffnungstanz)

You light up my life (Debby Boone)
Que sera (Doris Day)
If you don't know me (Simply Red)
Come away with me (Norah Jones)
A thousand years (Christina Perry)
Make you feel my love (Adele)
Arms of an Angel (Sarah Mclachlan)
Für mich solls Rote Rosen regnen (Hildegard Knef)
Küss mich halt mich lieb mich (Ella Endlich)
Three Times a Lady (Lionel Richie)

Jazz/Dinnermusik

Route 66 (Natalie Cole)
Smooth Operator (Sade)
Black Orpheus (Don Cherry)
Summertime (Ella Fitzgerald)
Sunrise (Norah Jones)
Come away with me (Norah Johnes)
Fly me to the moon (Frank Sinatra)
The Girl from Ipanema (Astrud Gilberto)
Autumn Leaves (Eva Cassidy)
Englishman in New York (Sting)
A Love that will last (Renee Olstead)
God bless the child (Eva Cassidy)
Wonderful World (louis Armstrong)
Sweetest Taboo (Sade)
By your side (Sade)
No ordinary love (Sade)

Funk & Soul

Papa was a Roling Stone (The Temptations)
September (Earth, Wind & Fire)
Superstition (Stevie Wonder)
Sir Duke (Stevie Wonder)
I wish (Stevie Wonder)
Always "As" (George Michael & Mary J. Blige)
Knock on Wood (Amii Stewart)
Carwash (Rose Royce)
To young to die (Jamiroquai)
Cosmic Girl (Jamiroquai)
Lady Marmelade (En Vogue)
Celebration (Kool and the Gang)
Mothers Finest (Baby Love)
Pharrel Williams (Happy)
Streetlife (Randy Crawford)
You might need somebody (Randy Crawford)
Kiss (Prince)
Super Duper Love (Joss Stone)
Killing me softly (Fugees)
Upside down (Diana Ross)

Musical-Lieder

Dir gehört mein Herz (Tarzan)
Memory (Cats)
Märchen schreibt die Zeit (Die Schöne und das Biest)
Es war einmal im Dezember (Anastasia)
I feel pretty (West side Story)
Ich fühl wie Du (Tabaluga)
Mama Mia (Mama Mia)

Weihnachten

Wonderful Dreams (Melanie Thornton)
I'm dreaming of a white Christmas (Bing Crosby)
Last Christmas (Wham)
Driving home for Christmas (Chris Rea)
Santa claus is coming to town (Christmas carol)
Jingle Bells
Stille Nacht, Heilige Nacht
All I want for Christmas is you (Mariah Carey)
Rudolph the red nosed reindeer
Felize Navidad (Jose Feliciano)
Rocking around the Christmas tree (Brenda Lee)

Kirchenlieder / Gemeindelieder

Herr Deine Liebe
Ins Wasser Fällt ein Stein
Danke
Liebe ist nicht nur ein Wort
Da berühren sich Himmel und Erde
Ich bete an die Macht der Liebe
Kleines Senfkorn Hoffnung

Referenzen

VOX (vier Hochzeiten und eine Traumreise), WDR, HR3, Schloss Reinhardshausen, Schlosshotel Kronberg, Deutsche Bank Frankfurt, Liebig Universät Gießen, Thyssen Entertainments (Bad Nauheim), Arabella Hotel (Frankfurt), Marriott Hotel (Frankfurt), Hotel Annaberg (Bad Dürkheim), Pfalzhotel (Asselheim) Schloss (Gedern), Burg Greifenstein, Schloss Laubach, Katholische Kirche (Niddatal), Katholische Kirche (Kaarst), Evangelische Kirche (Reichelsheim) uvm.

Stephanie Blake

Seit Ihrem 13. Lebensjahr steht die gefühlvolle Sängerin bereits auf der Bühne. Sie singt nicht nur, sondern unterrichtet auch das Fach Gesang an mehreren Musikschulen in und um Gießen. Auch als Kinderchorleiterin ist sie mittlerweile bekannt und sehr angesagt. Ihr Herz gehört der Musik und das bringt Sie immer wieder auf der Bühne zum Ausdruck. Ihr Motto lautet: "Musik ist mein Leben!"

Schon mit Anfang 20 gewann die Sängerin mehrere Talentwettbewerbe als beste Nachwuchssängerin, z.B. den großen Coca Cola Gesangswettbewerb 1998 in Frankfut am Main. Es folgten noch weitere 1. Plätze bei diversen Gesangswettbewerben. Die Stimme von Stephanie ist sehr pregnant und hat einen ganz eigenen sehr souligen, warmen und unverkennbaren Sound. Vielleicht ist das der Grund, weshalb sie so große Erfolge erzielt.

Mitte 20 begann Stephanie ein klassisches Gesangsstudium um ihre Stimme weiter auszubauen.

Seit Ihrem 28. Lebensjahr unterrichtet die Sängerin selbst. Hier ein Zitat von Stephanie über ihren Unterricht:

"Ich unterrichte gerne, weil Musik Menschen egal welcher Herkunft verbindet. Es ist mir wichtig, meinen Schülern etwas beizubringen, dass sie vielleicht sogar ihr ganzes Leben lang begleiten wird. Wenn ein Schüler mit mehr Selbstbewusstsein durchs Leben geht, weil ich ihm etwas mit auf seinen Weg gegeben habe, dann ist das ein ganz persönlicher Erfolg für mich!”

Seit Ihrem 30. Lebensjahr agiert die Sängerin auch als Kinderchorleiterin. Sie liebt es, mit den Kindern zu arbeiten und auch hier konnte Stephanie schon große Erfolge erzielen.