Sousi & die Grammophoniker

Sousi & die Grammophoniker
1/6
Ensemble/Musikgruppe, 20er Jahre Hits
  • 20er Jahre Hits
  • 30er Jahre Hits
Standort:
97070 Würzburg(DE)
Aktionsradius:
350 km
Gage:
auf Anfrage
bei eventpeppers:
seit 1/2019

Beschreibung

Sousi & die Grammophoniker lassen die ‚Goldenen Zwanziger‘ wieder aufleben,
als die Kabaretts und Tingeltangels den trüben Alltag vergessen machten. Die
Zeit, in der das Radio und der Tonfilm auf dem Vormarsch waren,
Swingkapellen aus dem Boden schossen und sich neue Tänze wie der
Charleston etablierten. Jedoch war das Schicksal vieler Künstler von bitterer
Armut geprägt, was sie oft durch zynische und ironische Kompositionen zum
Ausdruck brachten.
Das ungewöhnliche Ensemble „Sousi & die Grammophoniker“ wird angeführt
von Sousi, einer echten Diva aus blankem Metall. Die eiserne Lady, ein zickiges,
störrisches, dickköpfiges Sousaphon, wird von Jochen Rothermel gebändigt. Die
Sopranistin Nicole Schömig und Gerd Semle an Akkordeon und Ukulele
komplettieren das Trio. Es spielt legendäre wie längst vergessene Lieder einer
gleichsam von Schwermut und Lebenslust geprägten Epoche: Swing, Fox,
Schlager und manches mehr mit einem Augenzwinkern.
Das Programm von „Sousi & die Grammophoniker“ ist sehr kurzweilig, da nicht nur musiziert wird, sondern die Sängerin eine ausführliche und witzige Moderation macht.
Es werden nette Anekdoten erzählt, es gibt ein kleines Quiz, bei dem es etwas zu gewinnen gibt, das Publikum darf auch mal mitsingen und manch einer muss damit rechnen, daß er/sie auf die Bühne geholt wird.
Kurz: es gibt viel zu Lachen und manches Mal gibt es auch ein paar Tränen der Rührung.

Repertoire

Hits der 20er und 30er Jahre u.a. "Mein Papagei frisst keine harten Eier", "Warte, warte nur ein Weilchen", "Was machst du mit dem Knie, lieber Hans", "Roter Mohn", "Mein Bruder macht im Tonfilm die Geräusche"...