Shandra Konzok
1/6
Einzelmusiker, Gesang
  • Klavier
  • Gesang
  • Broadway
  • Jazz
  • Latin
  • Rock
  • Pop
  • Soul
  • Italienische Musik
Standort:
18057 Rostock(DE)
Aktionsradius:
400 km
Gage:
auf Anfrage
bei eventpeppers:
seit 2/2016

Beschreibung

Lassen Sie Ihre Feier zu etwas ganz besonderem werden - mit einer stilvollen, gefühlvollen musikalischen Umrahmung!

Ich biete Umrahmungen für:
- Hochzeiten (kirchlich, standesamtlich, frei)
- Empfänge
- Firmenevents
- Geburtstage
- Galas
etc.

Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch und stelle gemeinsam mit Ihnen ein Programm zusammen.
Kooperationen mit weiteren Musikern ( Party-Band, akustisches Trio etc.) sind möglich.

Da ich in Rostock wie auch in Hannover beruflich tätig bin, fallen für beide Städte und ihre Umkreise geringe Anfahrtskosten an.

Repertoire

Auszug aus dem Hochzeits - Repertoire:

„Hallelujah“ - Leonard Cohen
„Auf uns“ - Andreas Burani
„Ich lass für dich das Licht an“ - Revolverheld
„Das Beste“ - Silbermond
„Ja“ - Silbermond
„Dir gehört mein Herz“ - Phil Collins / aus dem Musical Tarzan (auch als Hochzeitsversion)
„I don’t want to miss a thing“ - Aerosmith
„Liebe meines Lebens“ - Philipp Poisel
„So soll es sein so kann es bleiben“ - Ich&Ich
„Sag es laut“ - Xavier Naidoo
„Man and Wife“ - Michelle Featherstone
„Wir beide“ - Juli
„All of Me“ - John Legend
„Wie schön du bist“ - Sarah Connor (Hochzeitsversion)
„Thousand Years“ - Christina Perri
„Seite an Seite“ - Christina Stürmer
„The Rose“ - Bette Midler
"Nur bei dir" - Helene Fischer
"In all deinen Farben" - Wolkenfrei
"Ein Teil von meinem Herzen" - Jonathan Zelter
"Ich sag ja zu dir " - Sara Lorenz
"Für immer ab Jetzt" - Johannes Oerding
"Perfect" - Ed Sheeran
"Unser Tag" - Helene Fischer
Forrest Gump Titelmelodie - Alan Silvestri

Referenzen

- Pop meets classic 2011 mit dem Göttinger Sinfonieorchester vor über 7000 Zuschauern
- Songlive-Finalistin 2011 unter der Schirmherrschaft von Heinz Rudolf Kunze
- Bundespreisträgerin "Jugend musiziert"
- Musikalische Begleitung in der Ausstellung „Awakening Arts“ 2013 in Rom von der „ Academy of Art, Creativity & Consciousness“ (Assisi, Italien)
- Credit Suisse Jubiläum u.A. mit Christian Wulff
- Rockoper „Das Schloss“ unter der Leitung von Dirk Schattner
- Jacob TV Aufzeichnung mit dem NDR in Hamburg
- Mehrfache Konzerte auf der Warnemünder Woche und Hansesail Rostock
- Finalistin im Kühlungeborner Newcomer Wettbewerb 2015
- Debütalbum "Ich Selbst" (mb recordings)
- Pfingstjazz Festival Schwerin
- Lions Club
- Gipfeltreffen 2016 Göttingen
- Seit 2016 Stipendiatin der Vera und Oscar Ritter-Stiftung und des Deutschlandstipendiums
- NDR 1 MV Radio Kulturbeitrag - Stadtfestival Bad Sülze 2017
- KON-Takte; Konzertreihe des Schweriner Konservatoriums 
- Musical Produktion "Hair" am Volkstheater Rostock

Künstlerischer Lebenslauf

Schon Shandra Konzoks Kindheit war durch Musik geprägt. Mit sechs Jahren bekam sie Klavierunterricht und trat einem Kinderchor bei. Regelmäßig nahm sie an dem Wettbewerb „Jugend musiziert“ (Kategorien: Klavier & Klavier vierhändig) teil und wurde 2006 als Bundespreisträgerin ausgezeichnet.

Den ersten Gesangsunterricht erhielt sie als Teenager. Bereits seit ihrem 14. Lebensjahr steht sie als Sängerin für Firmenevents, Clubkonzerte, Hochzeiten und verschiedenste kulturelle Veranstaltungen auf der Bühne.
Begeistern konnte sie über 7000 Zuschauer als Solokünstlerin bei „Pop meets classic" mit dem Göttinger Sinfonieorchester, als Vorband des Ron Spielman Trios, auf der Hansesail Rostock und auf internationalen Konzerten z.B. in Rom auf der Ausstellung „Awakening Arts“ der „Academy of Art, Creativity & Consciousness“.
Im Sommer 2018 stand sie mit der Musical Produktion „Hair“ unter der Leitung von Peter Dehler im Volkstheater Rostock auf der Bühne.

Nicht nur als Interpretin verschiedenster populärer Stilrichtungen, sondern auch als Singer - Songwriterin ist sie mehrfach ausgezeichnet. So wurde sie z.B. Finalistin des bundesweiten Kreativwettbewerbs „Songlive" unter der Schirmherrschaft von Heinz Rudolf Kunze.
2011 erschien ihr erstes Album „Ich Selbst“ (mb recording, Göttingen).

Von 2013 - 2018 war sie Gesangsstudentin an der Hochschule für Musik und Theater Rostock in dem Fach Pop- und Weltmusik mit Klassik und wurde als Stipendiatin von der Oscar und Vera Ritter Stiftung wie vom Deutschlandstipendium ausgezeichnet.
Seit Oktober 2018 ist sie Masterstudentin im Bereich „Jazz Rock Pop“ an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und arbeitet an ihrem zweiten Album.