Pianist Nicklas Koppe

Pianist Nicklas Koppe
1/5
5 von 5 Sternen
2 Bewertungen (1 Buchung)
Einzelmusiker, Klavier
  • Klavier
  • Barmusik
  • Blues
  • Jazz
  • Aktuelle Chart-Hits
  • Swing
Standort:
99423 Weimar(DE)
Aktionsradius:
150 km
Gage:
bei eventpeppers:
seit 10/2018

Beschreibung

Musik gehört zu jedem besonderen Moment des Lebens dazu. Hochzeit, Familienfeier, Weihnachtsfeier, Galaabend,...

Doch nur abgespielte Musik kommt kaum an die Energie von Livemusik ran. Daher freut sich Pianist Nicklas Koppe Ihren Tag mit Ihrer Lieblingsmusik am Klavier zu untermalen. Dabei geht er gerne auf Ihre persönliche Vorlieben ein und studiert Ihre Wunschtitel für Sie ein.

Repertoire

Das Repertoire von Nicklas Koppe umfasst eine Vielzahl bekannter Popsongs und Lieder aus Filmen und Musicals. Zudem sind in vielseitigen Arrangements diverse Jazzstücke ein wesentlicher Bestandteil. Mehr Details hierzu finden Sie auf seiner Website.
Sie haben natürlich freie Wahl aus dem Repertoire. Sollte Ihr Wunschtitel nicht dabei sein studiert Pianist Nicklas Koppe ihn gerne für Sie ein.

Hier finden Sie eine Auswahl des derzeitigen Repertoires:

Pop
-Another Day in Paradise, Phil Collins
-Yesterday, The Beatles
-Imagine, John Lennon
-The Scientist, Coldplay
-Smells Like Teen Spirit, Nirvana
-Bridge Over Troubled Waters, Simon and Garfunkel
-When Doves Cry, Prince, Chilly Gonzales
-Hallelujah, Leonard Cohen
-River Flows in You, Yiruma
-Just the Way You Are, Bruno Mars

Musical und Filmmusik
-Comptine d'un autre ete l'apres midi
aus "Die Fabelhafte Welt der Amelie", Yann Tiersen
-Somewhere Over the Rainbow
aus "Der Zauberer von Oz", Harold Arlen
-Skyfall
aus "James Bond", Adele
-Una Matina
aus "Ziemlich beste Freunde", Ludovico Einaudi

Jazz
-Ain't no Sunshine, Bill Withers
-Cantaloup Island, Herbie Hancock
-Autumn Leaves, Johnny Mercer
-Hey Laura, Gregory Porter
-Sunny, Bobby Hebb
-Fly me to the Moon, Bart Howard/Frank Sinatra
-Mercy, Mercy, Mercy, Joe Zawinul
-Fragile, Sting
-Waltz for J.B., Brad Mehldau
-My One And Only You, Goy Wood
-Hit the Road Jack, Ray Charles
-Round Midnight, Thelonius Monk
-Freddie the Freeloader, Miles Davis
-Danny Boy, Keith Jarrett

Referenzen

Im Alter von 5 Jahren begann der gebürtige Leipziger Nicklas Koppe Klavier zu spielen. Darauf folgte langjähriger, umfassender Unterricht bei mehreren Lehrern. Besonders prägend waren insbesondere Janusz Wozniak und Johannes Poerschke. In dieser Zeit hat er in vielen Duo­- und Bandformationen gespielt und war an der Oper Leipzig tätig.
Jetzt, im Alter von 23 Jahren, studiert er an der Hochschule für Musik Weimar Jazz-Klavier bei Achim Kaufmann und Elias Stemeseder. Derzeit spielt er vorrangig im Jazzquartett "Lift 4" und ist des öfteren in der Mephistobar im Auerbachs Keller in Leipzig Solo oder im Duo zu hören. Weiterhin unterrichtet er in der Musikschule "Musikwerk" in Erfurt.