Perfekt geplant!

Ja, ich will: die Hochzeitstrends 2019!

Hochzeit im Grünen
© iStockphoto.com/olegbreslavtsev

Verliebt, verlobt und… 2019 wird geheiratet? Dann ist es Zeit, sich inspirieren zu lassen! Wir haben uns auf die Suche gemacht, um die angesagtesten Hochzeitstrends 2019 herauszufinden.

Brautkleid, Frisur, Hochzeitsdeko, Location, Trauringe, Catering, Gästeliste – die To-do–Liste ist lang und oft weiß man gar nicht, wo man anfangen soll. Für alle, die auf der Suche nach neuen und vielleicht auch ausgefallenen Ideen sind, haben wir die Highlights aus den Hochzeitstrends 2019 herausgepickt.

"Botanical" - DAS Hochzeitsmotto

Auch 2019 ist der Trend zur „grünen Hochzeit“ immer noch angesagt. Große florale Muster braucht es dazu und vor allem die Farbe Grün. Ob nun in Pflanzenform oder als Deko-Variante ist dabei dem persönlichen Geschmack überlassen. In Kombination mit Weiß wirkt eine grüne Tischdekoration stets lässig und modern. Ein besonderer Hingucker sind rustikale Elemente aus Holz oder Metall – sie sorgen für eine warme, ungezwungene und zugleich stilvolle Atmosphäre. Die Krönung einer Hochzeit im Botanical-Stil ist natürlich eine Feier im Gewächshaus. Ein Trend, der dem Hang zu ungewöhnlichen Locations gerecht wird. Aber Achtung: der Dresscode sollte entsprechend angepasst und die 5-stöckige Hochzeitstorte überdacht werden!

Tischdeko Hochzeit botanisch rustikal
© iStockphoto.com/rrvachov • © iStockphoto.com/VictoriaBee

Metallic & Purpur

Hochzeitsblume des Jahres 2019 könnte die Dahlie werden!

Ein Blick in einen Shop für Wohnaccessoires und frau weiß, welche Farben 2019 angesagt sind! Und diese machen auch vor dem Hochzeitstisch nicht Halt. Metallische Elemente sind stark im Kommen und nicht nur klassisches Silber und Gold, sondern vor allem Bronze und Kupfer dominieren die Deko-Welt. Letztere sorgen in Kombination mit Pastelltönen wie Blush, Rosa oder einem zarten Lilaton für ein äußerst stilvolles Ambiente. Wem das nicht farbenfroh genug ist, der sollte 2019 auf Purpur setzen. Der kräftige Violettton könnte DIE Trendfarbe für das kommende Jahr werden und kann entweder als Blumendeko oder als Tischschmuck für eindrucksvolle Akzente sorgen.

Tischdeko Hochzeit
© iStockphoto.com/Vadim Kuzubov • © iStockphoto.com/encrier • © iStockphoto.com/Chantalrouthier

Hochzeitskleid

Hier geht der Trend dank Herzogin Meghan zum Zweitkleid. Will heißen: ein pompöses Kleid für die kirchliche Trauung und ein zweites für die anschließende Feier.Macht bei entsprechendem Budget auch durchaus Sinn, da frau in einem „tanzbaren“ Kleid wahrscheinlich mehr Spaß an der Party hat.

Hochzeitskleid Tüll romantisch
© iStockphoto.com/Venerala

Farblich setzt sich auch beim Brautkleid 2019 der Metallic-Trend durch. Goldfarbene Hochzeitskleider ersetzen oft das klassische Weiß. Die Nuancen reichen dabei von schimmerndem Roségold bis hin zu mattem Gelbgold. Wem Metallic von Kopf bis Fuß zu viel ist, aber trotzdem nicht auf ein wenig Glitzer und Glamour verzichten möchte, der setzt auf goldfarbene Akzente in Form von Taschen oder Schmuck-Accessoires.
Romantik pur versprechen Prinzessinnenkleider, die wohl fast jedes Frauenherz höher schlagen lassen. Riesige Tüllrocke sind hierbei ein Muss und überzeugen nicht nur in Weiß, sondern auch in zarten Rosé- und Lilatönen. Weniger pompös, aber nicht minder eindrucksvoll sind tiefe Rückenausschnitte, die einem aufwendig bestickten Dekolleté durchaus Konkurrenz machen können. Stellt sich die Frage nach Stola, Cape oder Bolero, so muss die Antwort für 2019 unbedingt Cape heißen . Der ritterlich angehauchte Umhang gibt unterschiedlichsten Hochzeitskleidern einen royalen Touch und wärmt auch noch, falls das Wetter nicht so mitspielen sollte.

Hochzeit-Accessoires 2019

Auch wenn man oder besser gesagt frau den großen Hochzeitstrends 2019 nicht unbedingt folgen will, eines steht fest: Accessoires machen im kommenden Jahr den Brautlook aus! Egal, für welches Kleid sich die Braut in spe entscheidet, das schmückende Beiwerk (und hier ist nicht der zukünftige Gatte gemeint) sollte nicht zu kurz kommen. Die Traumhochzeit von Meghan und Harry hinterlässt ihre Spuren, denn der royale Stil dominiert nach wie vor. Zurückhaltend, aber eindrucksvoll lautet hierbei die Devise und majestätische Extras wie Tiaras und Diademe sind schon fast ein Muss. Dabei sollten diese jedoch nicht zu dominant sein, sondern zusammen mit dem passenden Make-up einen auffälligen Akzent setzen, ohne das Brautkleid in den Schatten zu stellen. In diesem Sinne: trau Dich 2019!

Tiara und Accesssoires für Hochzeit
© iStockphoto.com/KrisCole • © iStockphoto.com/nerudol