Helena Mamich - Sopranistin

Helena Mamich - Sopranistin
1/5
Einzelmusiker, Gesang
  • Gesang
  • Operette
  • Oper
  • Musical
  • Broadway
  • Gospel
  • Pop
  • Classic Rock
  • Heavy Metal
Standort:
10777 Berlin(DE)
Aktionsradius:
700 km
Gage:
auf Anfrage
bei eventpeppers:
seit 2/2019

Beschreibung

Die in Australien-Kroatische geborene Sopranistin begann ihre sängerische Ausbildung bei School of Music, Australian National University wo sie den Bachelor und Masterstudium in Musik absolviert habe.

Helena M. kann mehrere Musikgenres wie Klassik, Musical und Jazz abdecken und auf Hochzeiten, Taufen, Beerdigungen, Firmenevents, Gala Abenden oder Opera and Dinner usw. auftreten.
Durch ihre sehr weitreichende berufliche Vernetzung hätte sie auch jederzeit die Möglichkeit einen klassischen/ Jazz Pianisten oder ein Kammermusiktrio (Klaver, Geige, Violoncello) bei bestimmten Events einzusetzen.
Sie hat ein großes Repertoire und erfüllt gerne jeden Liedwunsch!

Außerdem hat sie ihr Repertoire in den letzten Jahren um den Bereich Musical , Jazz und Zeitgenossiche Musik erweitert.
Auf zahlreichen Auftritten als Konzert- und Opernsängerin stellte Helena M. im In- und Ausland ihre hohe Stimmqualität und ihr großes künstlerisches Einfühlungsvermögen unter Beweis. Sie sang beispielsweise in der Opera Australia, Llewellyn Hall, Street Theatre, Kroatien Opera, Bethanien Theater in Berlin.......
2017 bekam Helena A. den Preis Endowment of Excellence von Australien National University und Ministerium Kultur Australien aufstrebendste Künstlerin Australiens und in 2019 sie bekam den Preis der Jury der größten kroatischen Zeitung "Večernji list" als aufstrebendste Künstlerin Kroatiens.
Helena M. lebt als freischaffende Konzert- und Opernsängerin in Berlin.

Repertoire

Kirche:
Ave Maria (Bach/Gounod, F. Schubert, G. Caccini, A.Piazolla, D.Pejačević)
Caro mio ben
Ombra mai fu (G. F. Händel)
Lascia ch'io pianga (G. F. Händel)
Halleluja (W. A. Mozart)
Ave Verum (W. A. Mozart)
Panis Angelicus (C. Franck)
Halleluja (Leonard Cohen)
Amazing Grace

Die Kroatische kirchliche Lieder

Oper/Operette:
Dove sono (W. A. Mozart)
Come scoglio (W. A. Mozart)
Porgi amor (W. A. Mozart)
Pace, pace o dio (G. Verdi)
Ave Maria (G.Verdi)
Oh, mio babbino caro (G. Puccini)
Un bel di verdremo (G. Puccini)
Si, mi chiamano Mimi (G. Puccini)
Juwelen Arie (Ch. Gounod)
Rusalka Arie (A. Dvorak)
Meine Lippen, sie küssen so heiß
Vilja Lied

Jazz:
Dream a little dream of me
How high the moon
Dream a little dream
Puttin' on the Ritz
All of me
Besame mucho
Perhaps, perhaps
When I fall in love
Somebody loves me
Over the rainbow
The man I love

Musical/Film
The Hair
My fair lady
West Side Story
Phantom der Oper
Evita
Les Miserables
Mamma Mia
Tanz der Vampire
König der Löwen
Memory
Fly me to the moon
Moon river
Nella Fantasia
Cinema Paradiso (Love Theme)
Love Story (Where do I begin?)
Love me tender
I could have danced all night
You raise me up

Referenzen

Llewellyn Hall, Australia
Wesley Music Centre, Australia
Vatroslav Lisinski Hall, Croatia
Sydney Opera House
Kammermusikfestival MAG, Croatia
Alion Baltic Festival, Estonia
Street Theatre, Australia
Bethanien Theater Berlin
Ölberg Kirche Berlin
Kurtheater Bad Homburg
Croatian Composers Society
Hrvatska udruga orkestralnih i komornih umjetnika