Gerald Kollek
1/13
5 von 5 Sternen
19 Bewertungen (33 Buchungen)
Showkünstler, Stimmenimitator
  • Kabarettist
  • Comedy/Komik
  • Moderator
  • Doppelgänger/Imitator
  • Stimmenimitator
Standort:
67346 Speyer(DE)
Aktionsradius:
> 1000 km
Gage:
auf Anfrage
bei eventpeppers:
seit 7/2012

Beschreibung

Stimmenimitator - Kabarettist - Moderator - Synchronsprecher

"Das Leben ist eine Imitation"

Gerald Kollek ein Künstler, der unkonventionell Ihr bzw, das Thema der Veranstaltung in sein Programm integrieren kann. Egal, ob nun eine Tagung, ein Kongress, eine Galaveranstaltung,
ein Jubiläum , eine Familienfeier oder ein Kick-Off-Event.

Ihre Gäste , Kunden oder Mitarbeiter werden von der Vielzahl seiner Prominentenstimmen,
die er bis ins kleinste Detail nachmachen kann, begeistert sein !

Durch ständige Recherche, ist sein Programm immer auf die top-aktuellen Ereignisse ausgerichtet.

Ihr Publikum wird begeistert sein -
... oder wie es Gerald Kollek formulieren würde:

"Lachen ist Treibstoff für die Seele, lassen Sie mich Ihr Tankwart sein."

Freuen Sie sich auf :

A. Merkel, C. Wullf, S. Raab, F.-W. Steinmeier, O. Kahn, O. Fischer, A. Biolek, D. Bohlen, Reich-Ranicki, G. Schröder, Udo Lindenberg, E. Stoiber, J. Fischer, H.Kohl, R. Profalla, J. Rüttgers, I.Meysel, B. Boris, K. Lagerfeld, Papst Benedikt, F. Beckenbauer, J. Trittin, H. Schlämmer,
B. Darnell, T. Schweiger, Professor Grzimek.......

Allgemeines :

Die Gage ( + 19 % Mwst ) richtet sich nach Dauer des Programmes ,
der Textbearbeitung und Art der Veranstaltung

Die Reisekosten werden mit 30 Cent / Km berechnet + 19 % Mwst

Ob Geburtstag im kleinen Kreis oder ein Abendfüllendes Kabarett-Programm ,
eine Moderation oder Tonaufnahmen ...

Fragen Sie nach einem Angebot , ich freue mich auf Sie !!

Repertoire

A. Merkel, C. Wullf, S. Raab, F.-W. Steinmeier, A. Biolek, D. Bohlen, Reich-Ranicki, G. Schröder, Udo Lindenberg, E. Stoiber, J. Fischer, H.Kohl, R. Profalla, J. Rüttgers, I.Meysel, B. Boris, K. Lagerfeld, Papst Benedikt, F. Beckenbauer, J. Trittin, H. Schlämmer, B. Darnell, T. Schweiger, Professor Grzimek und viele mehr .......

Referenzen

Gala und Firmenveranstaltungen :

107 Communications - Düsseldorf ,ABB - Alzenau, Ladenburg und Heidelberg ,
AdCOM GmbH - Magdeburg ,Adventura - Leipzig, agora Messeservice - Köln ,
Allianz AG - München ,Alstom - Mannheim , Andersen Consulting - Darmstadt
Audi-Zentrum - Mannheim , Augenklinik - Dresden
Aventis Pharma Deutschland GmbH - Frankfurt
B.O.S. Software GmbH - Aachen , BASF AG - Ludwigshafen
Brötje Heizung - Rastede , Daimler Chrysler - Sindelfingen
DeTe Immobilien - Münster ,Debis Systemhaus - München
DECRA Certification - Berlin , Elopak GmbH - Speyer
Entega GmbH - Darmstadt ,Ernest & Young AG - Düsseldorf
Gildemeister AG - Bielefeld , Hagebau GmbH - Soltau
HDI Privatversicherung AG - Hamburg
IG Bergbau, Chemie, Energie - Frankfurt und Mainz
IG Metall , Jentech Datensysteme AG - Jena
Jung von Matt relations GmbH - Köln , Landesärztekammer - Wiesbaden
Lions Club - Mannheim und Darmstadt , MERCK KgaA - Darmstadt
Neckura Versicherung - Frankfurt am Main
Pfalz Flugwerke GmbH - Speyer
Post AG General Direktion - Bonn , Postbank - Köln
SAP - Walldorf , Schering - Jena
Sektkellerei Schloß Wachenheim AG - Trier , Siemens AG - Erlangen
Wella AG - Darmstadt , Wörwag Pharma - Böblingen
Yello Strom GmbH - Düsseldorf
uvam.

TV-Auftritte :

Arte Dokumentation: 1989 Aufnahmen Berliner Synchronstudio
WDR Quarks und Co. "Die Macht der Stimme"
SWR Landesschau: "Der Mann der tausend Stimmen"

Rockland Radio / Radio21 :

1 Jahr lang ( 2015 ) Dienstag und Freitag's Morgen-Comedy:
*Die POLITKANTINE* mit Olli Peral !!!

Kabarettdinner :

Im Hotel Alt Speyer in 67346 Speyer mit Bio-Spitzenkoch Stefan Walch
Kabarett trifft auf kulinarische Leckerbissen aus der Showküche ( auf Anfrage )

Letztes Programm :

2013 / 2014 - Das Leben ist eine Imitation !
Lachen ist Treibstoff für die Seele , lassen Sie mich Ihr Tankwart sein !!!

Hörbuch : * Wir haben Wehen * 2016 von und mit Silvia Pommerening
+ den *Stimmen* von Gerald Kollek ,
Premiere im Osiander in Speyer am 10.03.2016 , 20 Uhr

Kritiken

"...unsere diesjährige Führungskräftetagung war wieder ein voller Erfolg. Maßgeblich dazu beigetragen haben auch die gelungene Abendveranstaltung im Golfhaus und Ihr erstklassiger Auftritt. Ihre Kritiker haben recht, wenn sie behaupten, dass Sie es auf einzigartige Weise schaffen, Ihr Publikum zu begeistern durch gekonnte Parodien, niveauvolle Pointen und Wortwitze. Unsere "Botschaften" an unsere Führungskräfte haben Sie durch authentische Stimmenimitationen auf legere und witzige Weise hervorragen "rübergebracht"
Tetra Pak GmbH / Führungskräftetagung

"Eine sehr gelungene Veranstaltung nicht zuletzt Dank des Auftrittes von Herrn Gerald Kollek. Seine Stimmenimitationen vermischt mit würzigem Humor hat die etwa 160 anwesenden Personen aufs Höchste begeistert. Hervorragend seine Parodie auf das "Literarische Quartett", in die Herr Kollek gekonnt Themen aus unserer Veranstaltung eingebaut hat."
ABB / Striebel & John / Event

"Kolleks Stärke liegt nicht allein in der Imitation von Stimmen: Als aufmerksamer Zuhörer und scharfer Beobachter scheint ihm keine Redewendung, keine Bewegung seiner "Opfer" entgangen zu sein. Untrüglich entlarvt er diese allein schon durch Ihre Haltung."
Mannheimer Morgen

"Ich werde ja von vielen nachgemacht, aber dieser Junge ist wirklich gut!".
Marcel Reich-Ranicki (HR3 - Sendung Holgers Waschsalon)

"...der Kabarettist Gerald Kollek, der es meisterlich versteht, eine stattliche Reihe von Prominenten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Stimme, Mimik, Gestik und Habitus nachzuahmen.
SZ-Sonntagszeitung

"Gerald Kollek hat sie alle drauf. Politiker und Prominente. Macht sie nicht einfach nur nach, stimmlich. Er lebt sie aus, wie sie sind. Feines Ohr für Untertöne.
BILD AM SONNTAG

"...Ihre Telefoneinlage bei unserer Tagung war ein voller Erfolg. So mancher Teilnehmer stellte sich wohl die Frage:"Ist das wirklich der Bundeskanzler?" - so authentisch kam Ihre Imitation rüber. Meinen herzlichen Dank dafür und für Ihre Flexibilität und Spontanität, schließlich war das Ganze ja recht kurzfristig geplant.
Allianz AG-Stuttgart

"...Ihr Vortrag und Ihre Darbietung fanden eine überdruchschnittlich gute Resonanz, wie uns auch anschließende Gespräche mit eingeladenen Kunden und Gästen bestätigen. Es war absolut gelungen, wie Sie auf die Produktpalette unseres Hauses eingegangen sind und diese mit den Stimmen und Gebärden aktueller Zeitgenossen verbunden haben. Wir führen dieses Event nun bereits im 3.Jahr durch und ich darf Ihnen versichern, dass ein solch hohes persönliches Engagement eines Künstlers sehr selten vorkommt.
SFA Sanibroy, Dietzenbach

Norbert Blüm sagt über Kollek: "Ei ... des könnt' mein Bruder sein!"
Marcel Reich-Ranicki sagt über Kollek: "Ich werde ja von vielen Leuten nachgemacht - aber dieser Junge ist hervorragend!"
Schröder sagt über Kollek: "Ich erkenne mich überhaupt nicht. Aber aufgrund der Tatsache, dass sie ... Herr Kollek ... die anderen Stimmen so perfekt imititeren, gehe ich davon aus, das ich das bin."