can't beat
1/6
Ensemble/Musikgruppe, Unplugged Band/Akustik Band
  • 60er Jahre Hits
  • 70er Jahre Hits
  • 80er Jahre Hits
  • 90er Jahre Hits
  • Oldies
  • Pop
  • Unplugged Band/Akustik Band
Standort:
72119 Ammerbuch(DE)
Aktionsradius:
300 km
Gage:
€€
bei eventpeppers:
seit 5/2017

Beschreibung

Sie wollen für ein paar Stunden dem Alltag entfliehen. Einen Abend lang das Beste der letzten 5 Jahrzehnte Rock/Popmusik Revue passieren lassen. Dann ist ein Konzert von can't beat genau das Richtige für Sie.

can't beat sind: Michael Wolf, (ex Gründer von JACKPOT, Bass, Voc), Walter Grund, (Gitarre, Ukulele, Mandoline, Voc)
Thomas Kugler, (Cajon, Voc), Patrick Moritz (Gitarre, Voc)

Genießen Sie einen stimmungsvollen Abend mit akustischer Musik, anspruchsvollem vierstimmigem Gesang und viel guter Laune. Da es komplett unplugged ist, ist der Platzbedarf sehr gering. Es ist nicht leise, aber immer in angenehmer Lauststärke.

can't beat, das etwas andere Musikerlebnis. can't beat verleiht bekannten Songs ihre eigene Handschrift.

Repertoire

Das Repertoire wandelt sich natürlich ab und zu. Momentane Titel:

Ain't no sunshine (Bill Withers), And I love her, (Beatles), Black is Black (Los Bravos), Breakfast at Tiffany's (DBS), California Dreamin' (Mamas and the Papas), Change the world Clapton), Crazy little thing called love (Queen), Every Breath You Take (Police), Everything, (Michael Buble), Flying (Nice young pinguins), Heart of gold (Neil Young), Here comes the sun (Beatles), Hey Soul Sister (Train), Hi-Heel Sneakers (Mc Cartney), How long (Paul Carrack), I'm A Believer (Monkees), It never rains in California (Albert Hammond), Kiss (Prince), Living on an island (Status Quo), Long cool woman (Hollies), Losing my religion (R.E.M), More Than Words (Extreme), Mr. Tambourine Man (Byrds), Say you will (Foreigner), Something (Beatles), The wanderer (Status Quo), Till there was you (Beatles), Tragedy (BeeGees), When you say nothing at all (Ronan Keating), Who'll Stop The Rain (CCR), Words (Bee Gees)

Referenzen

Vorgruppe von Münchner Freiheit