Louisa Jones
1/11
Einzelmusiker, Gesang
  • Klavier
  • Gesang
  • Gitarre
  • E-Gitarre
  • Barmusik
  • Rock
  • Pop
  • Indie Rock
  • Folk
Standort:
30161 Hannover(DE)
Aktionsradius:
> 1000 km
Gage:
auf Anfrage
bei eventpeppers:
seit 2/2017

Beschreibung

Danny Latendorf & Louisa Jones sind jetzt auch gemeinsam als Danny&Lou unterwegs und man kann die zwei auch gemeinsam buchen;)

Louisa Jones, eine junge britisch/deutsche Singer-Songwriterin und Gitarristin aus Hannover. Ihre Musik lässt sich am besten beschreiben aus einer Mischung von Indie-POP und Folk. Im letzten Jahr war sie Teil der Show "The Voice Of Germany" und derzeit ist sie dabei ihre erste EP aufzunehmen, die im Mai 2017 erscheinen wird.
Die Musik begleitet Louisa schon seit Jahren, sie schreibt eigene Texte und erzählt so aus ihrem Leben.
Sie ist in England aufgewachsen, daher die Liebe zur englischsprachigen Musik.

Repertoire

Eigene Songs

Cover Songs:
All of me - John Lenon
Breath me - Sia
Believe - Cher
Broken Strings - James Morrison
Calm after the storm - the common Linnets
Call it off - Tegan and Sara
Castle on the Hill - Ed Sheeran
Dog days are over - Florence and the Machine
Feeling Sorry - Paramore
Free Fallin - Tom Petty
Falling in Love with you- Elvis Presley/UB40
Glitter in the air - Pink
House of gold - Twentyone Pilots
Hometown Glory - Adele
Hallelujah - Jeff Buckley
Hold back the River - James Bay
Ironic - Alanis Morisette
Icarus - Bastille
I got you babe - Sonny and Cher
I see fire - Ed Sheeran
I will follow him - Sister Act
Iris - Goo Goo Dolls
Ich will nur - Philip Poisel
Knocking on Heavens Door - Bob Dylan
Let it be - Beatles
Let her go - Passenger
My Heart - Paramore
Nobody's Home - Avril Lavigne
Nineteen - Tegan and Sara
One Love - Bob Marley
Old Pine - Ben Howard
Pompeii - Bastille
Photograph - Ed Sheeran
Red red wine - UB40
Save tonight - Eagly Eye Cherry
Stand by me - Ben. E. King
Someone Like you - Adele
Shake it out - Florence and the machine
Skinny love - Birdy
Smile on your face/Nothing at all - Roman K.
Tears in Heaven - Eric Clapton
The con - Tegan and Sara
Turn to stone - Sarah McLachlan
Things we lost in the Fire - Bastille
Use Somebody - Kings of Leon
Viva la Vida - Coldplay
Wherever you will go - The Calling
Wonderwall - Oasis
We found love - Rihanna
Your body is a Wonderland - John Mayer
You raise me up - Westlife

Referenzen

Bars
Cafés
Festivals
Hochzeiten
Fernsehauftritte
Radioauftritte
Geburtstagspartys
Konzerte
Partys
Wohnzimmerkonzerte