Perfekt geplant!

Silberne Hochzeit: So gelingt der 25. Hochzeitstag!

Silberne Hochzeit
© iStockphoto.com/diego_cervo

Wer es in unserer heutigen, schnelllebigen Welt noch schafft einen 25. Hochzeitstag zu feiern, der darf sich echt was darauf einbilden – und vor allem auch eine große Party schmeißen! Wir sagen schon mal "Glückwunsch zur Silberhochzeit" und haben Ihnen als kleines Geschenk die schönsten Ideen zur Silbernen Hochzeit hier zusammengefasst – lassen Sie sich inspirieren und feiern Sie mit Ihrem Liebsten ein ausgelassenes Fest ganz wie vor 25 Jahren!

Die Silberne Hochzeit wird am 25. Hochzeitstag gefeiert und ist - neben der Goldenen Hochzeit (50 Jahre) und der Diamantenen Hochzeit (60 Jahre) - eine der wichtigsten Etappen der Ehe. Zwar haben im Laufe der Jahre auch viele weitere Hochzeitstage einen eigenständigen Namen erhalten - so wird am 10. Hochzeitstag beispielsweise Rosenhochzeit gefeiert - doch im traditionellen Sinne ist und bleibt die Silberhochzeit der erste große Meilenstein. Selbstverständlich muss dieser besondere Tag auch angemessen gefeiert werden - immerhin muss die Party für die nächsten 25 Jahre vorhalten. Mit unseren Tipps für den großen Tag feiern Sie sich und das große Jubiläum im gebührenden Stil.

Für Genießer: Die ruhige Variante der Silberhochzeit

Wenn Sie es gerne etwas gemütlicher angehen lassen, Sie freudige Anlässe am liebsten im engsten Kreise begehen und Sie sich nichts aus großen Feierlichkeiten machen, dann sollten Sie dieser Linie unbedingt auch an Ihrem 25 jährigen Hochzeitstag treu bleiben. Immerhin ist es Ihr großer Tag und Sie als Paar und Ihre Bedürfnisse stehen dabei absolut im Vordergrund. Eine besonders schöne und beliebte Idee ist es beispielsweise, an diesem speziellen Tag mit dem Ehepartner in einem romantischen Restaurant Essen zu gehen und dort voll und ganz den kulinarischen Genüssen zu frönen. Ein wenig Nostalgie darf zur Silbernen Hochzeit natürlich auch nicht fehlen, deswegen eignet sich hierfür vor allem ein Ort, der Ihnen beiden viel bedeutet: Vielleicht haben Sie ja ein gemeinsames Lieblingslokal, hatten Ihr erstes Date in einem Restaurant oder haben dort Ihren Heiratsantrag erhalten? Am 25. Hochzeitstag können Sie nun dorthin zurückkehren und die glücklichen Jahre nochmals Revue passieren lassen. Falls Ihr gemeinsamer Kennenlernort etwas weiter weg ist, verbinden Sie das Ganze einfach mit einem kleinen Wochenendausflug oder einer Reise und schöpfen Ihren Hochzeitstag so bis in die Vollen aus. Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit und machen Sie zur Silberhochzeit einfach nochmals zweite Flitterwochen - oder packen Sie die Kinder mit ein und fahren Sie zur Feier des Tages gemeinsam in einen wunderschönen und entspannenden Familienurlaub.

Beständigkeit als Motto: Große Party, gleiche Musik

Machen Sie die Silberne Hochzeit zu Ihrem ganz persönlichen Hochzeits-Revival - mit alter Location, alten Freunden und altbekannter Musik!

Die Silberhochzeit ist eine einmalige Gelegenheit - oder zumindest die erste große Gelegenheit – den Hochzeitstag nochmals zu durchleben, die eigene Liebe erneut zu feiern und allen zu zeigen, das selbst nach 25 Jahren die berühmte Luft noch nicht raus ist. Was eignet sich zur Silbernen Hochzeit also besser, als eine Party im ganz großen Stil auf die Beine zu stellen? Laden Sie Ihre Freunde und Verwandten ein, mieten Sie sich eine einzigartige und fantastische Location und feiern Sie gemeinsam nochmals Hochzeitstag. Besonders toll wird der Tag, wenn sich darin Elemente Ihrer ursprünglichen Hochzeit wiederfinden und Sie und Ihre Gäste somit im Laufe des Abends das ein oder andere Déjà-vu erleben – beispielsweise durch die gleiche Location oder die gleiche Partyband oder Sängerin, die Ihre Gäste schon vor einem Vierteljahrhundert begeistert hat. Falls die Musiker mittlerweile nicht mehr aktiv sind können Sie stattdessen auch einfach einen anderen Alleinunterhalter oder eine Hochzeitsband mit der gleichen Musikrichtung wählen - so feiern Sie erneut eine Party voller Popmusik, Rock oder Jazz und "ihr Lied" ist in der Playlist ganz bestimmt auch dabei. Zum Abschluss zeichnet ein Feuerkünstler flammende Herzen in die Nacht oder ein Zauberer begeistert alle mit magischen Tricks - ganz wie vor 25 Jahren.

Eheschwur auffrischen: Der Trend aus den USA

Aus den USA schwappen heutzutage ja so einige mehr oder minder brauchbare Trends und Hochzeitsbräuche zu uns hinüber und die meisten davon polarisieren stark. Auch die neue Tradition, am Hochzeitstag den Eheschwur nochmals aufzufrischen, kommt nicht bei jedem gut an. Doch wenn Sie einmal darüber nachdenken, ist dies eine wirklich tolle Alternative für die Silberne Hochzeit und vor allem auch eine wunderschöne Geste gegenüber Ihrem Ehepartner - sich auch nach 25 Jahren noch ewige Treue zu schwören und damit zu bestätigen, dass die Gefühle nach all den Jahren noch so stark sind wie ganz am Anfang. Den Rahmen bestimmen dabei ganz Sie selbst: So können sich entweder nur zu zweit und ganz romantisch erneut die ewige Treue schwören oder Sie machen daraus ein großes Event und erneuern Ihr Eheversprechen vor all Ihren Freunden in einer romantischen Bergkapelle oder Draußen im Grünen. Dazu spielt eine Harfenspielerin, eine Flötenspielerin, eine Geigerin oder ein Gitarrist wunderschöne instrumentale Hochzeitslieder oder im Falle der Bergkapelle eignen sich auch Alphornbläser oder eine kleine Blaskapelle hervorragend. Zu viel Tamtam? Ganz bestimmt nicht, denn nach 25 erfolgreichen Ehejahren haben Sie sich ein solches Spektakel zum Jubiläumstag mehr als verdient!

Flashlight

Wie wird die Feier zum 25. Hochzeitstag etwas ganz besonderes?

Off-Beat-Music
5 von 5 Sternen
(5)
Ensemble/Musikgruppe, Tanz-/Hochzeitsband
Standort:
Aidenbach(DE)
Der 25. Hochzeitstag ist etwas ganz besonderes und das sollte gefeiert werden! Auch musikalisch kann man die gemeinsame Zeit Revue passieren lassen, quasi eine musikalische Zeitreise einbinden. Viele Lieder erinnern das Paar an gemeinsame Erlebnisse und Stationen. Eine Hochzeit, egal ob frisch und erstvermählt oder eine Feier zum Jubiläum, wird erst durch die persönliche Note unvergesslich schön. Eine kleine Zeremonie mit der Erneuerung des Eheversprechens zu gestalten und musikalisch zu bereichern ist ein Highlight für alle Beteiligten. Dies muss nicht unbedingt in der Kirche passieren, sondern kann auch in freier Natur gestaltet werden. Darin werden Lieder eingebunden, die dem Paar viel bedeuten. So entstehen pure Emotion und Momente, an die man sich gerne erinnert. Als Musiker bereiten wir uns mit einem ausführlichen Gespräch vor, damit wir möglichst viel über unser Paar erfahren, um die Feier sehr persönlich gestalten zu können. Dazu hilft auch eine Checkliste, die uns das Paar ausfüllt. Denn nach 25 Jahren Ehe gibt es so manche schöne Erinnerung, die man an diesem Tag wieder aufblühen lassen kann.
Johann der Alleinunterhalter
5 von 5 Sternen
(33)
Einzelmusiker, Alleinunterhalter
Standort:
Buchen(DE)
"Und wenn ich nochmal Hochzeit mach, dann immer nur mit Dir", heißt es so schön in einem Lied. Das Hochzeitspaar souverän, in ihren Augen kann man Liebe und Glück buchstäblich ablesen. Familie, Freunde, Bekannte, das Ambiente und die tolle Atmosphäre runden das Ganze ab. Die Gäste sind im besten Partyalter, es sind diejenigen, die gerne tanzen und feiern. Nicht selten ist es die Musik der 80er Jahre, die gewünscht wird - verständlich, man muss ja nur 25 Jahre zurückrechnen, um dann in der Zeit von "99 Luftballons" und "Lambada" zu landen. Das bringt so manche tollen Erinnerungen wieder. Dann aber auch die Songs von heute, die einfach nur gute Laune verbreiten - beginnend mit "Rock mi heut Nocht" von Voxxclub, über "Tage wie diese" von den Toten Hosen bis hin zu "Ein Hoch auf uns" von Andreas Bourani. Und dann gibt es diese Momente, wo die Stimmung kocht, die Gäste jeden Spaß mitmachen und ihre Alltagssorgen ganz weit weg sind. Das gibt mir als Musiker die Gewissheit, alles richtig gemacht zu haben. In diesem Sinne wünsche ich uns allen noch viele weitere schöne Events.
Larissa Richter
5 von 5 Sternen
(13)
Einzelmusiker, Klavier
Standort:
München(DE)
Ich finde es besonders ansprechend, wenn das Paar seinen Silberhochzeitstag zum Anlass nimmt sein Eheversprechen zu erneuern. Das gibt dem Ganzen eine besondere Note. Die Tradition kommt aus Amerika, wird in Deutschland aber auch immer beliebter. Dieses Ritual kann den vor Jahren getroffenen Entschluss nochmals festigen, gemeinsam für alle Zeiten durch das Leben zu gehen. Bisher durfte ich, sowohl alleine am Klavier als auch gemeinsam mit einem Sänger, im Rahmen einer Silberhochzeit eine Erneuerung des Eheversprechens musikalisch begleiten. Zum Anfang der Zeremonie hat sich das Ehepaar ein Musikstück gewünscht, zu dem die beiden damals ihren ersten Tanz hatten. Zum Schluss der Ehe-Erneuerung wurde ein Lied gespielt und gesungen, das bei der Trauung des Ehepaars lief. In diesen besonderen Momenten zeigt sich, wie gut sich Musik mit schönen Erinnerungen verknüpfen lässt. Durch Musik kann ein wichtiges Lebensereignis innerlich wieder aufleben, gleichzeitig zeigt sich die Kraft der Liebe besonders klangvoll. Dabei sollte man die Musikwünsche am besten individuell umsetzen, um die persönliche Bedeutung der Musik zusätzlich zu unterstreichen. Ich arbeite hier mit einem Sänger, einem guten Freund von mir, zusammen. Somit können wir die gewünschten Lieder nicht nur am Klavier intonieren, sondern auf Wunsch auch gesanglich begleiten.