Hochzeit aufgePEPPT

Forever Rock'n'Roll, Baby! Heiraten mit Petticoat & Tolle

Rock'n'Roll Hochzeit
© iStockphoto.com/LifeJourneys

Rock'n'Roll is here to stay! Wie Sie eine original anmutende Rock'n'Roll-Hochzeit planen und was Sie dabei tunlichst vermeiden sollten, verraten wir Ihnen hier.

Heiraten abseits vom Mainstream? Heiraten mit einer Prise Extravaganz? Heiraten wie der King of Rock'n' Roll! Wir zeigen Ihnen, was eine authentische Hochzeit im Stile der 50er-Jahre ausmacht und wie das richtige Feeling aufkommt. In diesem Sinne: Let's rock and roll, baby!

Ein rundum stimmiges Gesamtkonzept

Bei der Planung einer Hochzeit in einem bestimmten, ausgefallenem Stil kommt es auf das Gesamtkonzept an. Denn nur wenn Ihre Feier bis in Detail stimmig ist, wirkt und wird sie authentisch. Folgende Punkte sollten Sie dabei für eine echte 50ies-Hochzeit als erstes bedenken:

  • Das Farbkonzept : Vergessen Sie die aktuellen Trendfarben, die Farben der Saison und die gängigsten Hochzeitsfarben! Gefragt sind Farben, die im harten Kontrast zueinander stehen und richtig schön knallen à la Hochzeit schwarz-weiß. Denken Sie an ein Diner aus den 50er-Jahren – schon haben Sie Ihre perfekte Farbpallette! Schwarz, Weiß und Weinrot ergänzen sich dabei als Trio ebenso perfekt wie Lindgrün, Himmelblau und Senfgelb. Diese Farben sind der Ausgangspunkt für Ihre komplette weitere Planung; von der Lokation hin bis zu den Blumen, zur Dekoration und von der Einladung bis hin zur Garderobe. Holen Sie schon einmal die Farbpalette hervor!
  • Liebevolle Planung bis ins kleinste Detail sorgt für authentisches Rock'n'Roll-Feeling

  • Die Location : Es wurde bereits angesprochen, das Diner. Sollten Sie eines in der Nähe haben, das sich mieten lässt, dann hätten Sie die wohl authentischte Location gefunden – und noch dazu eine, die nicht groß dekoriert werden muss. Sollten Sie einen anderen Platz zum Feiern bevorzugen, bietet sich ein Stadel oder eine Scheune an. Da es eine Reise in die Vergangenheit werden soll und die Zeit des Rock'n'Roll vor allem in Amerika oftmals mit dem Country einhergeht, leisten Sie sich hierbei keinen Stilbruch. Ganz im Gegenteil: Richtig dekoriert wird aus einem Stadel eine Tanzbar aus vergangenen Zeiten.
  • Die Dekoration : Das A und O ist natürlich die Dekoration. Leben Sie Ihre Liebe zum Detail aus und kramen Sie in der Vergangenheit. DER nostalgische Hingucker ist dabei Vinyl: Kaufen Sie doch in einem Plattenladen einen Stapel alte Platten und benutzen Sie diese hängend als Girlanden oder auf den Tischen als Platz-Sets. Dafür kleben Sie in der Mitte einen passend rund zugeschnittenen Titel auf: der Name des Gastes. Miniatur-Schallplatten eignen sich hingegen als Schmuck oder lassen sich zu Anstecknadeln verarbeiten. Doch auch sonst ist Nostalgie erlaubt. Das reicht vom Telefon mit Wählscheibe bis hin zum Süßigkeitenstand mit rot-weiß gestreiften Papiertüten, Polkadots, farbigem Geschirr und und und...seien Sie kreativ!
  • Das Auto : Ganz wichtig! Ein Hochzeitsauto aus der passenden Zeit, als Baujahr vor 1950! Und wenn Sie das Ganze noch toppen wollen: In der passenden Farbe zur Deko, also zum Beispiel ein mintgrüner Oldtimer. Denn schon der Sound eines solchen Prachtstücks verrät von weitem: Hier bahnt sich was ganz Besonderes an!
Rockabilly Hochzeit
© iStockphoto.com/sanjeri

Die Rock'n'Roll Garderobe

Essentiell ist natürlich auch das entsprechende Outfit für die Hochzeit. Sollten Ihre Freunde der Rock'n'Roll- oder Rockabilly-Szene angehören, werden sie sicher keine Stylingtipps brauchen. Für die anderen Gäste macht sich sonst jedoch ein kleiner Hinweis zum richtigen Rock'n'Roll-Outfit gut, zum Beispiel auf der Einladungskarte. Dabei sind für die Damen Rock'n'Roll-Kleider mit Petticoat und beispielsweise Polkadots ebenso legitim wie Bleistiftrock und Korsage. Die Männer erzielen den Rock'n'Roll-Look gerne mit bewussten Stilbrüchen: Hemd, Fliege, Hosenträger – und dazu eine Lederjacke. Oder aber ganz klassisch im Anzug mit Einstecktuch und Hut – darunter blitzt die Tolle hervor, das Gesicht zieren üppige Kotelleten. Mit solch kleinen Hinweisen wird das Outfit auch bei Ihren Hochzeitsgästen sicher gelingen und dem richtigen Feeling steht nichts mehr im Weg!

Kleine Hingucker, große Wirkung: die besten Ideen für authentischen Flair

Für ein stimmiges Gesamtkonzept sind vor allem die kleinen Dinge ausschlaggebend. Wie wäre es zum Beispiel mit...

  • Authentischem Essen: Burger, Pancakes, Coca-Cola in kleinen 0,3l Glasflaschen mit rot-weiß gestreiften Strohhalmen, Milchshakes...
  • Unterhaltung: Eine Rock'n'Roll-Tanzband und eine Jukebox für Band-Pausen
  • Deko: Blech-Werbeschilder, Leuchtreklamen, alte gerahmte schwarz-weiß Fotografien mit Ikonen aus den 50er-Jahren und Gasluftballons, passend zum Farbkonzept
  • Goodies für die Gäste: z.B. Kämme und Pomade für die Herren, roter Lippenstift und Haarnadeln für die Damen
  • Überraschung: Sie haben Lust auf eine überraschende Showeinlage? Wie wäre es mit einem Double vom King himself, Elvis, oder der Stilikone Marilyn?

Übrigens...

Nach der Tanzband sorgt ein DJ für die richtige Stimmung bis in die frühen Morgenstunden - dabei sollten Sie jedoch unbedingt einen wählen, der noch mit Vinyl auflegt, denn ein DJ, der mit CDs oder gar mit MP3s auflegt, wäre ein unverzeihlicher Stilbruch! Denn nur auf Vinyl erhält der Rock'n'Roll seinen unverkennbaren Klang. In diesem Sinne: We're gonna rock around the clock tonight! We're gonna rock, rock, rock, 'til broad daylight - We're gonna rock around the clock tonight!

Rockabilly-Hochzeit
© iStockphoto.com/stevecoleimages
Flashlight

Was braucht es bei einer Rock'n'Roll Hochzeit unbedingt, um das richtige 50ies-Feeling aufkommen zu lassen?

Danny & The Chicks
Ensemble/Musikgruppe, Rock'n'Roll
Standort:
Essen(DE)
Immer mehr Hochzeiten finden unter dem Motto der 50er Jahre statt. Diesen erfreulichen Trend gibt es nicht zuletzt deshalb, weil die 50er Jahre wie kein anderes Jahrzehnt die „Gute Alte Zeit“ repräsentieren – die Zeit der Schmalztollen und der Stöckelschuhe, der Petticoats und des Wirtschaftswunders! Sicherlich macht es den Gästen einer 50er Jahre Hochzeit auch großen Spaß, zu diesem Anlass selbst mal das Petticoat, den Pferdeschwanz und die Gel-Tolle aufzulegen, um stilecht mitzufeiern. Als „Hochzeitskutsche“ bieten sich natürlich diverse Oldtimer an oder aber auch der pinkfarbene VW-Käfer! Bei der musikalischen Gestaltung einer 50er Jahre Hochzeit kommt natürlich ein Elvis-Double in Frage, oder aber gleich die Nummer 1 im deutschen Rock’n’Roll – Danny & The Chicks! Frontmann Danny und seine Hühner leben die 50er Jahre völlig authentisch und nehmen die Gäste bei ihrer Show mit auf eine musikalische Zeitreise zurück in die Jugendzeit ihrer Eltern.
Lucky 13 / Rockabilly - Rock`n´Roll
Band, Rock'n'Roll
Standort:
Besigheim(DE)
Das richtige Outfit, mit viel triefender Pomade und fliegenden Petticoats. Natürlich darf die Musik von Elvis Presley, Gene Vincent, Paul Anka, Chuck Berry und Eddie Cochran nicht fehlen. Unser Repertoire von Lucky 13 beinhaltet all das und noch viel mehr, so dass der letzte Tanzmuffel das Tanzbein schwingt um mit uns abzurocken oder zu gefühlvollen Balladen einen Stehblues zu tanzen.