Perfekt geplant!

Firmenjubiläum: Mit dem Unternehmen Geburtstag feiern

Firmenjubiläum feiern
© iStockphoto.com/kzenon

Alle Jubeljahre ist es wieder soweit: Die eigene Firma feiert ihr 10-jähriges, 25-jähriges oder gar 50-jähriges Bestehen und alle Mitarbeiter feiern ausgelassen mit. Damit der freudige Anlass in jedem Fall gebührend zelebriert wird, sollten Sie bei der Organisation der Jubiläumsfeier nichts dem Zufall überlassen. Lassen Sie sich von unseren Ideen für ein außergewöhnliches Firmenjubiläum inspirieren und läuten Sie mit Ihrem Event weitere erfolgreiche Firmenjahrzehnte ein!

Wenn ein Unternehmen einen wichtigen Geburtstag feiert, dann wollen neben den Gründern auch Mitarbeiter, Kunden, Investoren und Partner daran teilhaben und die erfolgreiche Zusammenarbeit angemessen feiern. Bei einem solch großen Event mit vielen wichtigen Gästen sollten Sie daher schon frühzeitig mit der Planung beginnen und den Gästen Ihrer Jubiläumsfeier auch einige Highlights bieten. Die wichtigsten Tipps zur Organisation haben wir Ihnen hier als kleine Hilfestellung zusammengefasst - so feiern Sie ein gelungenes Firmenjubiläum!

Firmenjubiläum im kleinen oder großen Kreis?

Zunächst einmal sollten Sie sich die Frage stellen, wie und mit wem Sie Ihr Jubiläum überhaupt feiern möchten. Falls Sie in Ihrem Unternehmen Wert auf Demokratie legen, dann sollten Sie diese Frage auch unbedingt an Ihre Mitarbeiter weiterleiten. Geben Sie diesen einige Möglichkeiten zur Auswahl und starten Sie dann eine kleine Umfrage - so können Sie auch gleich sicherstellen, dass die Mehrheit von Ihrem Vorschlag begeistert ist. Dies macht insbesondere dann Sinn, wenn Sie Ihr Jubiläum ausschließlich im Kreise der Mitarbeiter feiern möchten und dazu beispielsweise eine kleine Feier, einen Firmenausflug oder eine abenteuerliche Incentive Reise planen. Falls auch Außenstehende in die Feierlichkeiten involviert werden sollen und Sie den freudigen Anlass nebenbei für PR und Networking nutzen möchten, dann ist hingegen eine extravagante Jubiläumsfeier genau die richtige Wahl.

Neben einer Umfrage zum feierlichen Rahmen gibt es zahlreiche weitere Optionen, wie Sie Ihre Mitarbeiter bereits vorab in das Jubiläum involvieren und so schon frühzeitig für Geburtstags-Atmosphäre in Ihrem Unternehmen sorgen können. Veranstalten Sie beispielsweise einen firmeninternen Wettbewerb, bei dem sich die Mitarbeiter einen Slogan zum Jubiläum ausdenken oder ein eigenes Jubiläumsprodukt entwerfen. So können Sie die Feierlichkeiten gleich mit einer tollen Produktpräsentation bzw. Vorstellung der schönsten Beiträge verbinden und der Sieger des Wettbewerbs erhält bei der Jubiläumsfeier zusätzlich einen tollen Preis.

Die Jubiläumsfeier - grundsätzliche Organisation

Ein griffiges Motto oder ein witziger Slogan kann sich durch die Jubiläumsfeier wie ein roter Faden ziehen!

Legen Sie zunächst einen Termin und ein Budget für Ihre Jubiläumsfeier fest und beginnen Sie etwa ein Jahr im Voraus mit der Organisation des Events. Nur so können Sie entspannt an sämtliche Planungsaspekte herangehen und außerdem sicherstellen, dass die bevorzugte Eventlocation am Wunschtermin noch frei und die auserwählte Partyband samt Sängerin oder der gewünschte Pianist noch nicht anderweitig engagiert sind. Als Location eignen sich insbesondere pompöse Orte wie beispielsweise der Ballsaal eines Schlosses oder ein altes Herrenhaus. Dort haben alle Gäste ausreichend Platz und der feierliche Rahmen ist in jedem Fall gegeben - den Rest erledigt die Dekoration. Wenn Sie möchten können Sie Ihr Jubiläumsevent außerdem unter ein Motto stellen, das Ihre Firmenphilosophie und den Geburtstagsgedanken ebenfalls aufgreift. So können Sie beispielsweise einen Ball veranstalten, mit dem Hinweis, dass Sie "leichtfüßig durch die letzten 50 Jahre getanzt sind" oder einen tollen Casino-Abend planen, da Sie die vergangenen Jahre "spielerisch" gemeistert haben. Letzteres sorgt garantiert für ein paar zusätzliche Lacher, wenn Sie sich in Ihrem Arbeitsalltag tagtäglich mit Zahlen herumschlagen müssen.

Sobald die grobe Planung steht, können Sie sich an die Erstellung der Gästeliste machen. Neben Mitarbeitern und wichtigen Geschäftspartnern dürfen dabei auch ein paar wichtige Persönlichkeiten, Politiker und Pressevertreter nicht fehlen - immerhin ist ein Firmenjubiläum eine optimale Gelegenheit für weitreichende Öffentlichkeitsarbeit und von dem positivem Presseecho können Sie anschließend noch langfristig profitieren. Senden Sie wichtigen Gästen bereits einige Monate im Voraus eine kleine "Save the date"-Karte und verschicken Sie die regulären Einladungskarten anschließend etwa einen Monat vor den Feierlichkeiten an alle Gäste. Legen Sie eine Antwortkarte bei, damit Sie genau wissen mit wie vielen Gästen am großen Tag zu rechnen ist, und fügen Sie auch einen kleinen Lageplan hinzu falls Ihre Eventlocation schwer zu finden oder schwer zugänglich ist. Auch an die Planung des Caterings sollten Sie denken - dabei gilt es sich zwischen einem Buffet oder einem Jubiläumsmenü zu entscheiden - und Details wie die Dekoration und die Ausarbeitung der Eröffnungsrede in Angriff nehmen.

Der Ablauf des Jubiläums: Nostalgie gepaart mit Highlights

Am Jubiläumsabend steht natürlich die Firmengeschichte im Mittelpunkt. Statt Ihre Gäste jedoch gleich zu Beginn mit einer stundenlangen Rede über die vergangenen Jahrzehnte in einen komatösen Zustand zu versetzen, sollten Sie alles Erwähnenswerte lieber in kürzere Reden aufteilen und diese über den Abend hinweg von verschiedenen Personen vortragen lassen. So kommt Abwechslung in das Fest und Ihre Veranstaltung bleibt zu jeder Zeit in Schwung. Damit die Redeabschnitte der Jubiläumsfeier besonders unterhaltsam werden und die Feier auch immer einen geregelten Ablauf hat, macht es Sinn einen professionellen Moderator für das Firmenjubiläum zu engagieren. Dieser füllt die Firmengeschichte mit Leben, trägt Anekdoten pointiert vor und macht die sonst wohl eher ungeliebten Reden zu einem ganz eigenen Highlight des Abends - auf Wunsch sogar im regional passenden Dialekt. Viele Moderatoren verbinden Ihre Sprechkunst zudem mit Comedy, Bauchreden oder Zauberei und machen die Ansagen damit zu einem kleinen Showact für sich. Falls Sie Ehrungen langjähriger Mitarbeiter in Ihren Jubiläumsabend integrieren möchten, wird auch dieser oftmals recht zeitintensive Programmpunkt von einem Moderator humorvoll und unterhaltsam aufgelockert.

Neben den Reden und Ehrungen ist das musikalische und künstlerische Rahmenprogramm der wohl wichtigste Aspekt des Abends. Je nach Größenordnung und Stil können Sie die Feier beispielsweise von einer groovigen Tanzband, einer dezenten Dinnerband oder Jazz Band oder gar von einer richtigen Big Band begleiten lassen. Besprechen Sie mit den Musikern das Repertoire vorab und lassen Sie sich gegebenenfalls von diesen beraten - die Profimusiker haben schon viele Firmenevents musikalisch begleitet und wissen genau, welche Songs für alle Altersgruppen geeignet sind und mit welchen Partyhits die Tanzfläche bis spät in die Nacht gefüllt bleibt. Um den begeisterten Tänzern sowie den Musikern zwischendurch eine kleine Verschnaufpause zu gönnen und den Abend mit weiteren Highlights zu spicken, sollten Sie außerdem Varieté-Künstler, Akrobaten oder - im Falle einer Freiraum-Location - auch beeindruckende Feuerkünstler engagieren, die Ihren Gästen zusätzlich den Atem rauben. Mit einer solch fantastischen Jubiläumsfeier und derartigen Highlights leiten Sie garantiert zahlreiche weitere erfolgreiche Firmenjahre ein!

Flashlight

Was darf bei einer gelungenen Jubiläumsfeier nicht fehlen?

Kileza - Hochzeitsband und Partyband
5 von 5 Sternen
(9)
Band, Tanz-/Hochzeitsband
Standort:
Berlin(DE)
Die Feier eines Firmenjubiläums ist eine großartige Möglichkeit, die harte Arbeit der Mitarbeiter anzuerkennen. Basis für eine gelungene Feier ist dabei die richtige Musikauswahl und die Flexibilität der Musiker. Für einen warmen herzlichen Empfang bietet sich schon zu Beginn eine angenehme Hintergrundmusik aus leichten Pop-Hits, Smooth Jazz und Soul an, die die Ankunft der Gäste untermalt und eine entspannte und offene Atmosphäre bewirkt. Die Band sollte dann in der Lage sein den richtigen Moment abzupassen, in dem die Gäste lebhafter werden, und diesen "Schwung" mit der richtigen Musik zu unterstützen oder sogar anzustoßen. Keine Jubiläumsfeier ohne Tanz! Es ist also wichtig eine Band zu haben, die es versteht die Musik zu spielen, die alle Altersgruppen gleichermaßen anspricht. Sodass alle teilhaben, sich wohlfühlen und sich repräsentiert fühlen, auf der Feier, die Ihnen die harte Arbeit der letzten Jahre dankt und für eine gute weitere Zusammenarbeit motiviert.
QuerfeldBeat
5 von 5 Sternen
(33)
Band, Tanz-/Hochzeitsband
Standort:
Velbert(DE)
Internationale Gäste – internationale Hits! Ob jung oder älter: unser Programm ist darauf abgestimmt. Und durch den Einsatz von Halbplaybacks sind wir sogar in der Lage, die Lautstärke so anzupassen, dass sich die Gäste sowohl unterhalten können als auch zu späterer Stunde zum Tanzen und Feiern animiert fühlen. Unsere Band, QuerfeldBeat, arbeitet mit einem zuverlässigen Tontechniker – somit ist auch ein Ansprechpartner/Support für andere Künstler (Zauberer, lokale Show-Einlagen etc.) vor Ort vorhanden. Damit gibt es keine bösen Überraschungen für den Auftraggeber, wenn ein anderer Show-Act eine CD, einen USB-Stick oder Ähnliches für seinen Auftritt benötigt. Oft sind Bands auf so etwas nicht vorbereitet - dann kann es für den Auftraggeber unangenehm werden, denn er möchte seinen Geschäftspartnern, Gästen und Mitarbeitern einen gelungenen Abend präsentieren. Auch ist unsere Bühne professionell ausgeleuchtet und ein gepflegtes, seriöses Auftreten ist für uns selbstverständlich.
Lisa Eichberger
5 von 5 Sternen
(13)
Einzelmusiker, Gesang
Standort:
Leipzig(DE)
Meine Idee ist eine musikalische Reise durch die vergangenen Jahre seit Firmengründung. Verbinden wir nicht oft eine bestimmte Musik mit einer bestimmten Zeit? Die Hits und Liederleckerbissen der 70er, 80er, 90er, 2000er bis heute lassen uns die Jahre Revue passieren und nehmen uns mit in einen charmanten Zeitraffer. Es macht mir große Freude, die bekannten Lieder in eigenen Piano-Arrangements zu spielen und in ein neues Licht zu rücken, auf dass den Gästen beim beiläufigen oder aufmerksamen Zuhören ein „Hach!“ entfahre. Dazu passt auch eine Diashow mit Fotos, die an Meilensteine des Unternehmens und Anekdoten der Mitarbeiter erinnert. Eine Musikreise durch die letzten 20 oder 50 Jahre lässt sich an verschiedene Musikgeschmäcker und Genres anpassen – oder humorvoll mit dem Profil des Unternehmens in Verbindung bringen. Für eine Automarke habe ich zum Beispiel schon „Drive my car“ oder zu einer Abschlussfeier der Auszubildenden „It´s my life“ gespielt.